Suchen

powered by

Neues HMI Human Machine Interface zur grafischen „Begleitung“ in der Produktion

| Redakteur: Gabriele Ilg

Die Maschinen von Rovema sind mit dem neuen Rovema HMI ausgestattet, dessen Dashboard den Bediener mit grafischer Unterstützung in der Produktion begleitet.

Firmen zum Thema

Neues HMI (Human Machine Interface) begleitet die Produktion mit grafischer Unterstützung.
Neues HMI (Human Machine Interface) begleitet die Produktion mit grafischer Unterstützung.
(Bild: Rovema)

Übersichtliche grafische Elemente informieren in Echtzeit über die wichtigsten Daten der Maschine wie u.a. Einlaufleistung, Folienverlauf und Produktionsleistung. Dabei sind alle vor- und nachgeschalteten Maschinen integriert.

Bebilderte Handlungsanleitungen führen den Bediener schrittweise durch die wichtigsten Umbau- und Einstellarbeiten wie den Folien- oder Produktwechsel. In weiteren übersichtlich organisierten Seiten des HMI sind jeweils alle erforderlichen Informationen und Bedienungen nach Aufgaben z.B. Diagnose zusammengefasst.

Darüber hinaus kann der Bediener eigene Favoriten mit den individuell wichtigsten Bedienungen und Anzeigen zusammenstellen. Im Falle einer Störung erhält der Bediener unmittelbar eine kurze Information zur möglichen Behebung sowie eine grafische Darstellung zur Lokalisierung der Störung.

Eigene, im HMI abgelegte Notizen sowie die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme zum Rovema-Support runden die Hilfefunktionen des neuen HMI ab. 

Interpack: Halle 15, Stand B25

(ID:44551393)