Logo
24.04.2014

Artikel

Wie Sie bei verdreifachter Chargengröße die Kosten halbieren

Dank der Investition in eine größere Wirbelschichtanlage stellt ein Generikahersteller jetzt die gleiche Arzneimittelmenge in der Hälfte der Zeit her. Unterm Strich kommt dabei nicht nur eine Verkürzung der Produktionszeit heraus, sondern auch ein geringerer Aufwand für Qualitäts...

lesen
Logo
24.06.2013

Artikel

Containment-Lösung für mehr Sicherheit bei der Tierarznei-Produktion

Der weltweit tätige Tierarzneimittelhersteller Vétoquinol beschloss 2010 die Modernisierung seiner Produktionsanlagen am französischen Hauptsitz in Lure. Hauptaugenmerk lag auf einem durchgängig hohen Pulver-Containmet. Hierfür hat sich das Unternehmen die Experten von Bosch Pack...

lesen
Logo
24.11.2011

Artikel

Innovative Produktentwicklungen werden mit dem Innovation-Award gekürt

Bühne frei für innovative Entwicklungen: Auf der Messe Powtech 2011 vergaben PROCESS, PharmaTEC und Schüttgut schon zum vierten Mal in Folge den Innovation-Award, der Unternehmen für clevere Produktneuheiten auszeichnet. Welche Entwicklungen die Jury ganz besonders überzeugten un...

lesen
Logo
12.04.2010

Artikel

Fehlproduktion und Kosten minimieren

Eine Seminar-Reihe vermittelt Know-how über die Prozesstechnik fester Darrreichungsformen. Den Auftakt machte im Februar das zweitägige Seminar „Statistical Design Space Development – von DoE zu Granulat“.

lesen
Logo
12.11.2009

Artikel

Installation einer Ultraclean-Granulierline bei Schweizer Generika-Hersteller

Um Mehrzweckanlagen wirklich effizient zu betreiben, muss der Fokus auf die automatische Reinigung gelegt werden. Hierbei hilft ein Lösungsansatz, in dessen Mittelpunkt ein neu entwickelter Metallfilter steht. Damit lassen sich die Reinigungszeiten erheblich reduzieren.

lesen
Logo
13.11.2008

Artikel

Kreislaufanlage für den Einsatz von organischen Lösungsmitteln

Beim biopharmazeutischen Unternehmen Ferring hat Oystar Hüttlin eine umweltfreundliche Kreislaufanlage für den Einsatz von organischen Lösungsmitteln installiert. Herzstück dieser Wirbelschichtanlage ist ein HKC 400 DJK mit patentierter Diskjet-Technologie.

lesen
Logo
31.10.2008

Artikel

In Wirbelschichtverfahren integriert

Oystar Hüttlin hat sein Wirbelschichtverfahren mit zwei Sensortechnologien ausgestattet: Nahinfrarot-Spektroskopie und ein faser-optisches Ortsfrequenzfilter-Verfahren zur Partikelgrößenbestimmung tragen dazu bei, die Arzneimittelqualität zu steigern.

lesen
Logo
30.10.2008

Artikel

Weiterentwickelte Reinigungsverfahren für die Pharmaproduktion

In der Pharmaindustrie gelten so hohe Hygiene- und Reinigungsstandards wie in kaum einer anderen Branche um eine Gefährdung des Patienten zu vermeiden. Zwei Unternehmen der Oystar-Gruppe stellen dem Markt immer ausgefeilte und ausgereifte Reinigungsverfahren und Technologien zur ...

lesen
Logo
06.10.2008

Artikel

Inline-NIR-Feuchtebestimmung in einem Wirbelschicht-Granulierer

Werden in einer Anlage im Multi-Purpose-Betrieb häufig wechselnde Produkte hergestellt, steigen die Kalibrierkosten für die NIR-Messtechnik erheblich. Mit einer universellen Kalibrierung gelang es nun, die Kosten deutlich zu senken. Damit erhält die NIR-Methode neue Bedeutung als...

lesen
Logo
17.07.2008

Artikel

Maskieren und Schützen wertvoller Wirkstoffe

Coating gehört zu den wichtigsten verfahrenstechnischen Operationen in der Pharmatechnik. Sei es für die Farbgebung, als Schutz oder für eine verzögerte Wirkstofffreisetzung – der dünne Überzug sorgt selbst bei unscheinbaren Tabletten für eine neue Attraktivität.

lesen