Suchen

powered by

Mischer Horizontaler Trommelmischer

| Redakteur: Doris Popp

Der Mischer von Lindor mit einem Volumen von 25 000 Liter ist laut eigenen Angaben weltweit der größte horizontale Trommelmischer. Der Riese hat ein Gewicht von 22 500 kg und geht schonend mit dem Produkt um.

Firmen zum Thema

Horizontaler Trommelmischer
Horizontaler Trommelmischer
(Bild: Lindor)

Die große Edelstahltrommel hat einen Durchmesser von 3,6 Meter, kann eine Charge von rund 15 000 kg verarbeiten und rotiert mit höchstens vier Umdrehungen pro Minute. Die sechs festen Schaufeln sind so in der Mischtrommel montiert, dass das Produkt gründlich, aber sanft gemischt wird. Trotz des großen Volumens ist der Mischer für Chargen ab 2500 Liter geeignet, sodass er sich flexibel einsetzen lässt. Das Strömungsmuster des Produkts während des Mischens ähnelt einer Doppelhelix, wobei jedes Partikel eine eigene Strecke zurücklegt. Da es im Mischer keine Totpunkte gibt und jedes Partikel sich ständig in Bewegung befindet, wird die Entmischung minimiert. Die meisten Produkte lassen sich innerhalb von 4–7 Minuten homogen vermischen, anschließend entleert sich die Trommel selbsttätig. Der Vorteil dieser Mischtechnik ist, dass keine mechanischen Kräfte auf das Produkt einwirken, wodurch Bruch und Erwärmung vermieden werden und die Produktbestandteile ihre ursprünglichen Eigenschaften beibehalten. Daher sind diese großen Mischer zum Mischen von empfindlichen Granulaten, Pulvern und Naturprodukten geeignet, wie sie in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie vorkommen. Trotz des riesigen Volumens dieser Mischer ist ihr Energieverbrauch sehr gering: für eine Charge von 15 000 kg liegt er bei ca. 29 kW. Der Mischer lässt sich schnell und einfach reinigen und warten, da sich in der Mischtrommel keine beweglichen Teile befinden. 

(ID:44107096)