Logo
18.12.2018

Artikel

Blick ins Schaufenster der Schüttgut-Technologie

Wer sich schnell einen Überblick über Produkte und Anlagen rund um die Schüttgutindustrie verschaffen will, war in Dortmund gut aufgehoben. Auch in diesem Jahr zeigte die Messe, wohin die Reise für Partikel, Pulver und Granulate geht.

lesen
Logo
10.06.2014

Artikel

Silowägung mit System

Wie viel ist im Tank drin? Eine einfache Antwort liefert die Verwiegung von Silos. Dabei sind der Aufwand und die Kosten für den Einsatz von Wägemodulen lange nicht so hoch, wie sie mancher Anwender schätzt.

lesen
Logo
12.08.2013

Artikel

Mikrowellen-Sensor zur Durchsatzmessung

Der Mikrowellen-Sensor MIC von Hense Wägetechnik erfasst berührunglos und wartungsfrei den Durchsatz von Schüttgütern in Rohrleitungen.

lesen
Logo
30.03.2013

Artikel

Dosierbandwaage an Spezifikationen angepasst

Die neuen Dosierbandwaagen von Hense werden an Anwender-Spezifikation angepasst. Je nach Produkt arbeiten sie mit gemuldeten oder Wellkanten-Fördergurten.

lesen
Logo
22.10.2012

Artikel

Auswerte-Elektronik für Schüttstrom-Messgeräte

Hense-Wägetechnik stellt die neue Auswerte-Elektronik für das Schüttstrom-Messgerät FlowSlide vor.

lesen
Logo
05.06.2007

Artikel

Schüttstrom-Messung für Pulver und Granulate im Kleinformat

In bestehenden Schüttgut-Anlagen und bei kleinen Durchsatzmengen scheiterte die nachträgliche Integration eines Mengen-Messgerätes häufig an der Bauhöhe. Um der Forderung nach einer Nachrüstlösung nachzukommen, hat Hense Wägetechnik eine „Miniaturausführung“ entwickelt.

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Wartungsfreier Schüttstrom

Das FlowSlide Schüttstrom-Messgerät von Hense Wägetechnik ist eine wartungsfreie Alternative zu Kipp- und Dosierbandwaagen. Selbst bei geringer Schüttdichte und niedriger Durchsatzleistung misst das Ge-rät genau und langzeitstabil.

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Genaue Verhältnisdosierung

Die Verhältnisdosierung von Kalksteinmehl ist eine schwierig zu lösende Aufgabe. Hintergrund: Über ein Förderband werden kontinuierlich ca. 200 bis 300 t/h Kohle gefördert.

lesen