Stülpfilterzentrifugen Serie HF 300.1 - HF 1300.1

23.08.2017

Die hermetisch geschlossene Bauart und der vollautomatisierte, unterbrechungsfreie Betrieb der HEINKEL-Stülpfilterzentrifugen bieten maximale Sicherheit gegen Kontamination für Bedienpersonal, Umwelt und Produkt. Durch ihren produktschonenden und restschichtfreien Austrag sowi

Die hermetisch geschlossene Bauart und der vollautomatisierte, unterbrechungsfreie Betrieb der HEINKEL-Stülpfilterzentrifugen bieten maximale Sicherheit gegen Kontamination für Bedienpersonal, Umwelt und Produkt.

Durch ihren produktschonenden und restschichtfreien Austrag sowie die Möglichkeit der Dünnschichtfiltration, eignet sich die HEINKEL Stülpfilterzentrifuge bestens für den Einsatz mit schwerfiltrierbaren Produkten.

Besondere Eigenschaften zum Vorteil des Kunden

  • Vollautomatisierter gesicherter restschichtfreier Feststoffaustrag
  • Sauberes Filtertuch für den nächsten Füllvorgang
  • Kornschonender Austrag und somit Erhaltung der Kristalle
  • Sehr homogener Kuchenaufbau durch homogene Waschresultate
  • Ein durch die Steuerung optimierter Füllvorgang, abhängig vom
    Entwässerungsverhalten des Produktes
  • Hohe Schleuderdrehzahlen bei maximaler Trommelbeladung möglich
  • Variabel regelbarer Zentrifugationsvorgang, der sich automatisch an
    die Produkteigenschaften anpasst
  • Vergleichsweise niedriger Verbrauch an Waschmedium