Seminar || Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde gemäß TRGS 519 Anlage 3 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten von Asbest

17.07.2019

04.11.2019 um 09:00 Uhr - 08.11.2019 um 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Essen

Seminar || Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde gemäß TRGS 519 Anlage 3 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten von Asbest

Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde gemäß TRGS 519 Anlage 3 Der Lehrgang ist anerkannt von der Bezirksregierung Düsseldorf

Die einmal erworbene Sachkunde nach TRGS 519, Anl. 3 (großer Asbestschein) hat seit der Neuregelung der TRGS 2014 eine Gültigkeit von 6 Jahren. Innerhalb der 6 Jahre kann die Sachkunde durch einen 1-Tages-Kurs ohne Prüfung aktualisiert werden. Wer die 6-Jahres-Frist versäumt, ist nicht mehr im Besitz einer gültigen Sachkunde und muss die Sachkunde komplett neu in einem 4,5-tägigen Kurs erwerben.

Zielsetzung

Der Lehrgang vermittelt gemäß TRGS 519, Anlage 3 die für die Ausführung von Abbruch- und Sanierungsarbeiten und Instandhaltung an schwach gebundenenen Asbestprodukten erforderliche behördlich anerkannte Sachkunde. 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:15 Uhr

Dipl.-Chem. Sven Bünger, Baustoffberatungszentrum Rheinland, Bonn

  • Eigenschaften und Gesundheitsgefahren
  • Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest 
  • Personelle Anforderungen

 

2. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

Dipl.-Ing. Dirk Wiedemann, Hamburg 

  • Sicherheitstechnische Maßnahmen
  • Aufstellen und Umsetzen des Arbeitsplans
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen (Fortsetzung) 
  • Baustelleneinrichtung 
  • Arbeitsgeräte 
  • Prüfung und Wartung von Arbeitsgeräten

 

3. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

Dipl.-Geoökol. Olaf Dünger, Competenza GmbH, Ratingen

  • Betrieb von raumlufttechnischen Anlagen 
  • Betrieb von Schleusen 
  • Arbeitsweisen beim Entfernen, beim Beschichten, bei räumlicher Trennung 
  • Arbeitsweisen (Fortsetzung) bei Instandhaltungsarbeiten
  • Abfallbehandlung (mit Demonstration)
  • Abfallentsorgung

 

4. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

Volker Schubert B.Sc., Baustoffberatungszentrum Rheinland, Bonn

  • Verwendung von Asbest, Erkennen von Asbest, Entnahme und Analysieren von Materialproben 
  • Verwendung von Asbest (Fortsetzung) Bewertung von Asbest in Gebäuden; 
  • Asbest-Richtlinien 
  • Persönliche Schutzausrüstung Atemschutz; Schutzkleidung; Fuß- und Kopfschutz 
  • Abschließende Arbeiten, Erfolgskontrolle, Freigabe Reinigung, Restfaserbindung, Luftwechsel, Kontrollmessungen

 

5. Tag, 08:00 - 12:00 Uhr

Volker Schubert B.Sc., Baustoffberatungszentrum Rheinland, Bonn

  • Prüfungsvorbereitung - Beantwortung offener Fragen 
  • Theoretische schriftliche Prüfung

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.hdt.de/W-H040-11-210-9