HDT Seminar: Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

03.12.2018

26.02.2019 um 09:00 Uhr - 27.02.2019 um 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Technik Essen

HDT Seminar: Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Seminarteilnehmer lernen die softwareunabhängige Bilanzierung, Modellierung und Auslegung und erarbeiten anhand von Übungsaufgaben die Simulation der wichtigsten verfahrenstechnischen Grundoperationen.

Zielsetzung
Ziel des Seminars ist es aufzuzeigen, wie man effizient verfahrenstechnische Designaufgaben mit Unterstützung eines kommerziellen Programms zur Prozesssimulation lösen kann. Stärken und Schwächen werden anhand exemplarischer Übungsaufgaben verdeutlicht.

Inhalt

  • Aufbau von kommerziellen Programmen zur Prozessimulation
  • Stoffwerte, Reinstoffe, Mischungen und Gruppenbeitragsmethode
  • Thermodynamische Optionen, K-values
  • Schätzung der fixen Investition
  • Heuristische Regeln zur Prozesssimulation
  • Einführung in die Bedienung von Chemcad
  • Aufbau einer Simulation
  • Analyse des Stoffsystems
  • Stationäre Standardmodelle
  • Pumpen, Verdichter, Rohrleitungen, Ventile
  • Mischer, Komponententrenner, Teiler, Flash und Behälter
  • Wärmübertrager, flüssige und dampfförmige Wärmeträger, Öfen
  • Reaktoren: Gibbs-Reaktor, stöchiometrischer Reaktor, kinetischer Reaktor
  • Rektifikation und Absorption
  • Flüssig/flüssig Extraktion
  • Handhabung von Feststoffen, Partikelgrößenverteilung, Mühle, Sieb, Zyklon
  • Kombinierte Modelle zur Beschreibung komplexer Grundoperationen
  • Reaktor mit Brüdenabzug über Kopf zur Verschiebung des Gleichgewichts
  • Bilanzierung einer Prozessstufe mit Stoffrückführung
  • Dampfkreisprozess
  • Veresterung

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.hdt.de/W-H050-02-427-9