Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

21.03.2019

15.05.2019 von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Dresden

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Sie erlernen die Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen und wichtige Normen. Sie führen gemeinsam verschiedene Messungen durch.

Inhalt

  • Physikalische Grundlagen
  • Digitale Signalverarbeitung (Analyse akustischer Signale, Frequenzbewertung, Zeitbewertung, usw.)
  • Akustische Messkette
  • Akustische Messräume
  • Sensoren (Mikrofone / Beschleunigungsaufnehmer / Schallschnellesensoren / Kraftsensoren / Hydrophone)
  • Kalibriermethoden
  • Akustische Holographie
  • Akustische Kamera
  • Schallintensitätsmessungen
  • Schallleistungsmessungen
  • Bauakustische Messungen (Messung der Luftschalldämmung, Trittschalldämmung)
  • Messung von Schallabsorption (Kundstches Rohr, Hallraum)
  • Modalanalyse
  • Binaurale Aufnahmetechnik (Kunstkopftechnik)
  • Audiometrie
  • TA-Lärm  

Zum Thema

Ein wichtiger Bestandteil der industriellen Akustik sind die Schall- und Schwingungsmessungen. Um das Verständnis der Schallabstrahlung von Produkten zu gewinnen ist eine Analyse der Schall- und Schwingungsmessungen notwendig. Solche Messungen werden u.a. an Fahrzeugen (PKWs, LKWs, Schiffe, Flugzeuge, Schienenfahrzeuge), Maschinen, Windkraftanlagen, Gebäuden durchgeführt.

Zielsetzung

In diesem Seminar werden die notwendigen Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen erläutert und wichtigste Normen werden kurz eingeführt. Im Praxisteil werden anschließend gemeinsam verschiedene Messungen durchgeführt. 

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an Ingenieure, Techniker, anwendungsorientierte Wissenschaftler und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Akustik-Fragestellungen auseinandersetzen.

 

https://www.hdt.de/W-H110-05-171-9