Seminar || Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

07.08.2018

05.09.2018 um 09:00 Uhr - 06.09.2018 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Technik e.V., Hollestr. 1, 45127 Essen

Seminar || Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Funktions- und Reglerentwicklung, mechatronische Systeme, Validierung

Inhalt

Einführung
Grundlagen der linearen Regelungstheorie
Analyse des Regelkreises im Zeit- und Freuqenzbereich
Stabilitätsanalyse
Validierung


Zielsetzung

Im Seminar werden die Kenntnisse im Bereich der Funktions- und Reglerentwicklung für Kraftfahrzeuganwendungen vermittelt und vertieft.

Ausgehend von den regelungstechnischen Anforderungen eines mechatronischen Systems werden die Grundlagen der linearen Systemtheorie aufgefrischt und auf Automotive-Systeme angewandt. Dabei erfolgt eine methodische Kompetenzvermittlung anhand von Beispielen.

In der praktischen Anwendung spielt auch die Validierung der jeweiligen Regler und Funktionen eine signifikante Rolle. Das Seminar zeigt daher auch die verschiedensten Möglichkeiten der Validierung und Verifikation auf.

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure der Fachrichtungen Elektrotechnik, Elektronik, Kfz-Technik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Chemie, die für die Auslegung, Inbetriebnahme und den laufenden Betrieb von Regelungen zuständig sind.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hdt.de/W-H030-09-661-8