Fahrzeug-Aerodynamik Neue Chancen und Perspektiven für die Kraftfahrzeugaerodynamik durch CO2-Gesetzgebung und Elektromobilität, Veranstaltungstyp: Tagung

14.01.2018

03.07.2018 um 09:00 Uhr - 04.07.2018 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: München, Holiday Inn Westpark Munich

Fahrzeug-Aerodynamik Neue Chancen und Perspektiven für die Kraftfahrzeugaerodynamik durch CO2-Gesetzgebung und Elektromobilität, Veranstaltungstyp: Tagung

Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische Simulation

Details unter: https://www.hdt.de/fahrzeug-aerodynamik-tagung-h030071240

Zielsetzung

Vor diesem Hintergrund ist es Ziel und gleichermaßen Anspruch dieser Tagung, ein Forum bereit zu stellen, auf dem entscheidend prägende Experten der Fahrzeugaerodynamik Anregungen und Impulse für die zukünftige Rolle der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung geben. Dabei findet ein Erfahrungsaustausch mit Diskussionen zwischen Designern, Entwicklungsingenieuren in der geometrischen und funktionalen Gestaltung, Entwicklungsingenieuren aus dem Gesamtfahrzeug-, Fahrwerks-, Antriebsstrang- und Thermomanagementbereich sowie mit Projektingenieuren in der Baureihenentwicklung statt. Im Verlauf dieser Tagung werden kompetente Experten, erfahrene Entwickler und führende Wissenschaftler vortragen. Der Schwerpunkt wird auf Themen und Aspekten der Aerodynamikentwicklung im Kontext der Gesamtfahrzeugarchitektur liegen. Selbstverständlich wird dabei auch über die Weiterentwicklung der notwendigen Ressourcen, über die Fortschritte in der Windkanaltechnologie, bei der Messtechnik, dem Straßenversuch und der numerische Simulation berichtet.

Inhalt

Es werden folgende Themen behandelt:

  • Beitrag der Fahrzeugaerodynamik zur CO2-Reduktion
  • Interaktion von Aerodynamik und Thermomanagement
  • Spezielle Problemstellungen zur instationären Fahrzeugaerodynamik sowie zur Rad-/ Radhausaerodyamik
  • Effiziente aerodynamische Fahrzeugentwicklungsprozesse
  • Virtualisierte Produktentwicklung und numerische Strömungssimulation
  • Spezielle Herausforderungen bei elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
  • Aerodynamik von Hochleistungs- und Rennsport Fahrzeugen
  • Wettbewerbsfahrzeuge mit sehr niedrigen Luftwiderständen
  • Aerodynamik von Hochleistungs- und Rennsport-Fahrzeugen
  • Sonderthemen der Fahrzeugaerodynamik mit speziellen Anwendungsgebieten



Zum Thema

Seit über 36 Jahren wird vom Haus der Technik in einem 2- bis 4 jährigen Turnus diese Tagung zum Thema Fahrzeugaerodynamik durchgeführt. Erstmalig fand sie, geleitet von Dr.-Ing. Wolf-Heinrich Hucho, am 4. und 5. Dezember 1978 in Essen statt. Diese Veranstaltung hat sich zu einem hochkarätigen Fachforum entwickelt. Universitäten, interessierte Studenten, Zulieferer und Systementwickler sowie vor allem die im Entwicklungsprozess tätigen Aerodynamiker der Fahrzeughersteller pflegen hier einen intensiven Austausch grundlegender Fragestellungen.

Teilnehmerkreis

Diese Tagung ist für Ingenieure und Führungskräfte im Bereich Aerodynamik von Herstellern und Zulieferern in der Automobilbranche.

Details unter: https://www.hdt.de/fahrzeug-aerodynamik-tagung-h030071240