Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

08.01.2018

20.08.2018 um 09:00 Uhr - 28.08.2018 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Timmendorfer Strand

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

Nach vfdb-Richtlinie mit 64 UE erhält der zukünftige Brandschutzbeauftragte eine fundierte Ausbildung mit Zertifikat nach schriftl. Prüfung, bei der alle Aspekte des Brandschutzes sowie die rechtlichen Grundlagen zum Tragen kommen.

Gewerbeaufsicht und Brandversicherer fordern in Unternehmen qualifiziertes Personal, das den Brandschutz sicherstellt. Auch wenn nicht explizit gefordert, ist der Brandschutz im Unternehmen eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe. Der Brandschutzbeauftragte ist aufgefordert, Gefahren im Unternehmen rechtzeitig zu erkennen und diese zu beseitigen. Er trägt Vorsorge, um den Brandschutz zu gewährleisten und sorgt dafür, dass bei einem potenziellen Brand die Schäden an Personen und Betriebskapital möglichst gering gehalten werden. Diese verantwortungsvolle Aufgabe benötigt eine fundierte Ausbildung, bei der alle Aspekte des Brandschutzes sowie die aktuellen rechtlichen Grundlagen zum Tragen kommen.

Alle Infos sowie Anmeldung finden Sie unter https://www.hdt.de/W-H050-08-057-8