Seminar || HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

24.10.2017

04.07.2018 von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Regus Business Center Laim, München

Seminar || HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

Halbleiter, Konverter, Systemverhalten und Projekte

Mit der Entwicklung der Halbleiter hat auch deren Anwendung in der Energieübertragung Einzug gehalten. Seit über 60 Jahren werden Übertragungssysteme in Gleichspannung ausgelegt. Beginnend mit Testanlagen mit wenigen Megawatt entwickelte sich die HGÜ-Technologie hin zu sogenannten Bulk-Power-Systemen, die heute für Übertragungsleistungen mit bis über 7000 Megawatt gebaut werden.

Das Seminar soll einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien geben und die technologischen Möglichkeiten und Grenzen aufzeigen. Anhand typischer Anwendungen werden die topologischen Ausführungen von HGÜ-Systemen vorgestellt. Anschaulich und verständlich werden technologische Grundsätze und der Aufbau der HGÜ-Konverter erklärt, um daraus ein Verständnis für die Eigenschaften und das Systemverhalten zu erreichen. Abgerundet wird das Seminar mit einem Ausblick auf typische Projekte.

Inhalt

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Geschichte der HGÜ
  • Notwendigkeiten und Einsatzgebiete für HGÜ-Verbindungen
  • Topologie  -  Bipol-, Monopol-Konverter  -  „Back-to-Back“ Systeme  -  Multiterminal-Systeme  -  HGÜ- Netze  -  HVDC-Schalter
  • Halbleiter  -  Technik, Aufbau  -  Entwicklung  -  Stand der Technik
  • Klassische Netzgeführte HGÜ mit Thyristoren als „Schalter“ (LCC, CCC)  -  Aufbau der Konverter  -  Eigenschaften  -  Betriebsverhalten  - Wechselwirkungen mit dem Netz
  • Selbstgeführte HGÜ  -  Aufbau der Konverter (VSC 2-Punkt- bzw. 3-Punkt-Konverter, Multilevel-Konverter, Halbbrücken- bzw. Vollbrücken-Module)  -  Eigenschaften, Betriebsverhalten  -  Unterschiede zu LCC  -  Wechselwirkungen mit dem Netz
  • Regelungsmodi und Netzdienstleistungen
  • Projekte und aktuelle Planungen



Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken und aus der Industrie, die sich im Bereich Hochspannungsgleichstromübertragung auf den neuesten Stand bringen möchten. Da es ein technisches Seminar ist, wäre ein Grundwissen im Bereich der Elektrotechnik hilfreich.

Weitere Informationen finden Sie unter  www.hdt.de/W-H010-07-118-8