Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

18.10.2017

21.02.2018 um 09:00 Uhr - 22.02.2018 um 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Essen

Prozesssimulation in der Verfahrenstechnik

Ziel des Seminars ist es aufzuzeigen, wie man effizient verfahrenstechnische Designaufgaben mit Unterstützung eines kommerziellen Programms zur Prozesssimulation lösen kann. Stärken und Schwächen werden anhand exemplarischer Übungsaufgaben verdeutlicht.

Auslegung und Maßstabsvergrößerung sowie das Nachrechnen und die Optimierung von Prozessstufen verfahrenstechnischer Anlagen können durch kommerziell verfügbare Software zur Prozesssimulation effizient unterstützt werden. Die Stärken solcher Softwarepakete liegen in der Bereitstellung umfangreicher Datenbanken zur Berechnung der Stoffwerte von Reinstoffen, in der Umsetzung von Methoden zur Prädiktion der Eigenschaften von Mischungen und in der Lösung von Bilanzgleichungen bei Stoffrückführungen. Des weiteren ist es möglich, wichtige Apparate wie Wärmeübertrager, Öfen, Reaktoren, Rektifikationskolonnen, Absorber oder Zyklone zu dimensionieren und deren fixe Investition zu schätzen. 

Inhalt

  • Aufbau von kommerziellen Programmen zur Prozessimulation
  • Stoffwerte, Reinstoffe, Mischungen und Gruppenbeitragsmethode
  • Thermodynamische Optionen, K-values
  • Schätzung der fixen Investition
  • Heuristische Regeln zur Prozesssimulation
  • Einführung in die Bedienung von Chemcad
  • Aufbau einer Simulation
  • Analyse des Stoffsystems
  • Stationäre Standardmodelle
  • Pumpen, Verdichter, Rohrleitungen, Ventile
  • Mischer, Komponententrenner, Teiler, Flash und Behälter
  • Wärmübertrager, flüssige und dampfförmige Wärmeträger, Öfen
  • Reaktoren: Gibbs-Reaktor, stöchiometrischer Reaktor, kinetischer Reaktor
  • Rektifikation und Absorption
  • Flüssig/flüssig Extraktion
  • Handhabung von Feststoffen, Partikelgrößenverteilung, Mühle, Sieb, Zyklon
  • Kombinierte Modelle zur Beschreibung komplexer Grundoperationen
  • Reaktor mit Brüdenabzug über Kopf zur Verschiebung des Gleichgewichts
  • Bilanzierung einer Prozessstufe mit Stoffrückführung
  • Dampfkreisprozess
  • Veresterung

Alle Infos sowie Anmeldung finden Sie unter: https://www.hdt.de/W-H050-02-417-8