Seminar || Änderung und Umbau von Altmaschinen in der Instandhaltung

22.05.2017

09.11.2017 von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Technik e.V., Hollestr. 1, 45127 Essen

Seminar || Änderung und Umbau von Altmaschinen in der Instandhaltung

In dem eintägigen Seminar werden die geltenden Rechtsvorschriften bei der Instandhaltung oder dem Umbau von Maschinen erläutert.

In dem eintägigen Seminar werden die geltenden Rechtsvorschriften bei der Instandhaltung oder dem Umbau von Maschinen erläutert. Die Anwendung wird an vier Praxisbeispielen unterschiedlicher Komplexität erarbeitet.

Inhalt

Rechtsgrundlagen (Beispiele: Umbau von einem Lastaufnahmemittel und einem Stetigförderer):

  • Besonderheiten der neuen BetrSichV für die Instandhaltung und Änderung von Maschinen
  • Abgrenzung Technische Gefährdungsbeurteilung nach BetrSichV versus Risikobeurteilung nach MRL
  • Sichtweisen in Europa zur wesentlichen Veränderung
  • Interpretationspapier des BMAS zur wesentlichen Veränderung
  • Errichtererklärung nach DGUV
  • sonstige Rechtsbereiche
  • Bedeutung der harmonisierten Normen
  • Verbänderegelwerke

Änderungen im Bereich besondere Gefährdungen von Maschinen:

  • Explosionsgefährdungen
  • elektrische Gefährdungen
  • Gefährdungen durch neue Gefahrstoffe
  • Druckgefährdungen

Funktionale Sicherheit in der Instandhaltung von Maschinen (Beispiel: Tausch der sicherheitsrelevanten Steuerung an einer Dampfturbine, bestehender Kran kollaboriert mit neuem Hubtisch)

Situation in anderen europäischen Ländern (Beispiel Niederlande und Vereinigtes Königreich)

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure, die mit der Instandhaltung oder dem Umbau von Maschinen für die eigene Nutzung oder den Handel betraut sind.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.hdt.de/W-H010-11-905-7