Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

23.08.2016

10.11.2016 um 10:00 Uhr - 11.11.2016 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Dresden (TU Dresden, Fakultät für Elektro- und Informationstechnik)

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Digitale Signalverarbeitung - Akustische Messkette - Akustische Messräume - Sensoren - Kalibriermethoden - Akustische Holographie - Akustische Kamera - Schallintensitätsmessungen - Schallleistungsmessungen

Ein wichtiger Bestandteil der industriellen Akustik sind die Schall- und Schwingungsmessungen. Um das Verständnis der Schallabstrahlung von Produkten zu gewinnen ist eine Analyse der Schall- und Schwingungsmessungen notwendig. Solche Messungen werden u.a. an Fahrzeugen (PKWs, LKWs, Schiffe, Flugzeuge, Schienenfahrzeuge), Maschinen, Windkraftanlagen, Gebäuden durchgeführt. In diesem Seminar werden die notwendigen Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen erläutert und wichtigste Normen werden kurz eingeführt. Im Praxisteil werden anschließend gemeinsam verschiedene Messungen durchgeführt. 

  • Physikalische Grundlagen
  • Digitale Signalverarbeitung (Analyse akustischer Signale, Frequenzbewertung, Zeitbewertung, usw.)
  • Akustische Messkette
  • Akustische Messräume
  • Sensoren (Mikrofone / Beschleunigungsaufnehmer / Schallschnellesensoren / Kraftsensoren / Hydrophone)
  • Kalibriermethoden
  • Akustische Holographie
  • Akustische Kamera
  • Schallintensitätsmessungen
  • Schallleistungsmessungen
  • Bauakustische Messungen (Messung der Luftschalldämmung, Trittschalldämmung)
  • Messung von Schallabsorption (Kundstches Rohr, Hallraum)
  • Modalanalyse
  • Binaurale Aufnahmetechnik (Kunstkopftechnik)
  • Audiometrie
  • TA-Lärm