Einsatz und Bewertung kostengünstiger Verfahren der Abscheidung mittels Zyklonen zur Fest/Flüssig-Trennung und Entstaubung von Gasen

17.02.2015

26.11.2015 - 27.11.2015

Veranstaltungsort: Haus der Technik e.V., Essen

Das Ziel besteht darin, technischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus der Praxis, einen Einstieg in die Technologie der Zyklon-Technik zu geben, dies sowohl für den Einsatz bei der Gas-Entstaubung, auch bei der Produktabscheidung aus Gasen, als auch für die Fest/Flüssig-Tr...

Das Ziel besteht darin, technischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus der Praxis, einen Einstieg in die Technologie der Zyklon-Technik zu geben,

  • dies sowohl für den Einsatz bei der Gas-Entstaubung, auch bei der Produktabscheidung aus Gasen,
  • als auch für die Fest/Flüssig-Trennung, also bei der Schlammentfeuchtung.

Der Einsatz von Zyklonen kann überall dort reizvoll sein, wo Trennaufgaben bei der Luftreinhaltung oder Aufarbeitung kostengünstig gelöst, dabei auch technisch in bestmöglichem Maßeffektiv sein müssen.
Die Effektivität solcher Prozesse soll bewertet und das Potenzial der Apparate und Verfahren abgeschätzt werden können.