Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

07.02.2015

10.02.2015 - 11.02.2015

Veranstaltungsort: HDT am Alexanderplatz, Berlin

Die EN 13480, Metallische industrielle Rohrleitungen, hat mittlerweile als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie einen festen Platz im europäischen Kraftwerks- und Prozessanlagenbau gefunden. Auch in Deutschland wird sie zunehmend angewendet und ersetzt die bisher verwe...

Die EN 13480, Metallische industrielle Rohrleitungen, hat mittlerweile als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie einen festen Platz im europäischen Kraftwerks- und Prozessanlagenbau gefunden.

Auch in Deutschland wird sie zunehmend angewendet und ersetzt die bisher verwendeten DIN Normen und AD Merkblätter. Der Anwendungsbereich der Norm reicht von der Kyrotechnik über den konventionellen Rohrleitungsbau bis hin zu Rohrleitungen im Zeitstandbereich.

Die Teile EN 13480-4 und EN 13480-5 wurden grundlegend überarbeitet. Mit der Veröffentlichung der geänderten Teile ist in Kürze zu rechnen. Das Seminar wird über diese Änderungen und deren Hintergründe informieren. 

Zum Verständnis der Norm wird eine kurze Übersicht über EN 13480-3, Konstruktion, gegeben, um Fachleute aus den Bereichen Werkstoffe, Verarbeitung, Qualitätssicherung, die sich üblicherweise nicht mit Berechnung und Konstruktion beschäftigen, Grundlagen der Auslegung zu vermitteln.