15. Essener Brandschutztage

26.02.2014

25.11.2014 - 26.11.2014

Veranstaltungsort: Haus der Technik e.V., Essen

Zum 15. Mal richtet das Haus der Technik in Kooperation mit namhaften Partnern und renommierten Referenten die traditionellen Brandschutztage in Essen aus. Wieder auf zwei Tage konzipiert, ist das Ziel dieser Weiterbildungsveranstaltung, zu den derzeit wichtigen Themen des Bra...

Zum 15. Mal richtet das Haus der Technik in Kooperation mit namhaften Partnern und renommierten Referenten die traditionellen Brandschutztage in Essen aus. Wieder auf zwei Tage konzipiert, ist das Ziel dieser Weiterbildungsveranstaltung, zu den derzeit wichtigen Themen des Brand- und Explosionsschutzes umfassende Informationen und Anregungen für Fachleute und Interessenten anzubieten: der Kongress wird wieder von einer umfassenden begleitenden Fachausstellung untermalt, auf der Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte präsentieren. Die Vorträge und die am Ende der beiden Tage jeweils geplanten Roundtable-Gespräche sind mit Diskussionen, vertiefenden Analysen und Bearbeitungen von konkreten Beispielen geplant und werden Ihnen praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung auch in Ihrem Betrieb geben.

Inhalt
  • Aktuelles aus dem Brandschutz
  • Brände nach Explosionen - Explosionen bei der Brandbekämpfung
  • Brandschutzmanagement - Sicherheit für die Zukunft
  • Risikovorsorge für Unternehmen i.V.m. ISO 31000 - "Arbeiten aus dem Ausschuss"
  • Schadenminimierung durch optimierte Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Betrieb
  • "Brand- und Explosionsschutz praxisnah erleben"
  • Brandursachenermittlung
  • Risikoanalysen des Brandschutzes und Business Continuity Management
  • Weiterentwicklung des Notfallmanagement in der Stahlindustrie am Beispiel ThyssenKrupp Steel Europe AG
  • "Explosionsgefahr durch nichtelektrische Zündquellen verringern - Brandgefahr reduzieren"
  • Tanklagerbrand Dormagen
  • Großschadensereignis - auslösende Mängel aus juristischer Sicht beleuchtet
  • Verantwortung und Haftung von Personen in der Sicherheit
  • Vorbeugender Brandschutz mit Schwerpunkt Brandschutztechnische Trennungen, Theorie versus Praxis