Suchen
Company Topimage

Haus der Technik e.V.

http://www.hdt.de

03.05.2018 - 04.05.2018 in Dresden (Technische Universität Dresden)

Innovative Fahrzeugakustik heute

14.03.2018
Veranstaltungsort: Dresden (Technische Universität Dresden)
Erfahren Sie physikalische Aspekte der Fahrzeugakustik. Lernen Sie, wie die psychoakustischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches beschaffen sind und wie die psychoakustischen Messmethoden funktionieren.

Zielsetzung

In dem Seminar werden zuerst einzelne Geräuschquellen an einem PKW vorgestellt, die Geräuscheinleitung in das Kraftfahrzeug erörtert (Luftschall, Körperschall) und aktuelle Fahrzeuggeräuschsimulationsmodelle vorgestellt und diskutiert. Nach der Schilderung der physikalischen Aspekte der Fahrzeugakustik, werden die psychoakustischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches und die psychoakustischen Messmethoden, welche zur Qualitätsbeurteilung von Fahrzeuginnenraumgeräuschen angewendet werden, mit Beispielen erläutert und verschiedene Versuchsumgebungen (Fahrzeugsimulatoren, virtuelle Umgebungen, usw.) vorgestellt.

Dementsprechend werden die multimodalen Einflüsse, welche eine Rolle bei der Beurteilung von Fahrzeuggeräuschen spielen, diskutiert. 

Inhalt

• Einführung, Grundlagen 

• Geräuschquellen im Fahrzeug: Motorgeräusch, Ansaug- und Auspuffgeräusche, Reifengeräusch, Geräusche von Nebenaggregaten, Bremsgeräusch, Windgeräusch 

• Luftschall- und Körperschallübertragung 

• Transferpfadanalyse und -synthese 

• Teilflächenanalyse 

• Luftschalldämmung und Luftschalldämpfung, Körperschalldämpfung, Motorlagerung, Kapselung

• Psychoakustische Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches 

• Der semantische Raum von Fahrzeuggeräuschen 

• Eine zeichentheoretische Strukturierung des Fahrzeuggeräusches – Wie nehmen wir komplexe akustische Muster wahr? 

• Bewertung von Fahrzeuggeräuschqualität 

• Instrumentelle Schätzung von Fahrzeuggeräuschqualität 

• Branddesign 

• Zielgeräuschentwicklung, multimodale Einflüsse auf die Beurteilung von Fahrzeuggeräuschen 

• Ganz-Körper-Schwingungen 

• Wie klingt das Elektroauto der Zukunft 

• Gezielte Beeinflussung des Geräuschcharakters von Kraftfahrzeugen

 

Zum Thema

Das Sound Design von Fahrzeuginnengeräuschen erhält, sowohl im Rahmen der Komfortoptimierung als auch bei der Charaktergestaltung von Kraftfahrzeugen, einen immer größeren Stellenwert im Entwicklungsprozess neuer Fahrzeuge.

Die gezielte Gestaltung des Fahrzeuginnengeräusches beginnt zunächst mit der physikalischen Beschreibung des Geräusches. Anschließend werden die wahrnehmbaren Eigenschaften von Fahrzeuggeräuschen beschrieben und analysiert. Für die messtechnische Erfassung der Qualität und der wahrnehmbaren Eigenschaften des Geräusches werden psychoakustische Messungen benötigt.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, anwendungsorientierte Wissenschaftler, Marketingexperten und Naturwissenschaftler

Veranstaltung buchen unter:

https://www.hdt.de/W-H110-05-147-8