Suchen
Company Topimage

Haus der Technik e.V.

http://www.hdt.de

11.09.2018 - 11.09.2018 in Haus der Technik e.V., Hollestr. 1, 45127 Essen

Seminar || Optische Technologien in der Automobil-Industrie: Grundlagen Optik

14.02.2018
Veranstaltungsort: Haus der Technik e.V., Hollestr. 1, 45127 Essen
Die Teilnehmer erlernen Optik-Grundlagen um optische Systeme zu verstehen, spezifizieren und zu prüfen, um effizient mit Kunden, Lieferanten und den anderen Bereichen im Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Die Teilnehmer erlernen Optik-Grundlagen um optische Systeme zu verstehen, spezifizieren und zu prüfen, um effizient mit Kunden, Lieferanten und den anderen Bereichen im Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Schwerpunkt der Anwendungen sind Lichtleiter und Kamera-Systeme.

Zum Thema

Es gibt viele bekannte Produkte mit optischen Komponenten im Fahrzeug, von einfachen Tasten-Beleuchtungen über komplexe Scheinwerfer oder optischer Sensorik bis hin zu modernen Innenraum-Beleuchtungen oder Kamerasystemen. 

Dennoch: während die Entwicklung rein elektronischer, mechanischer oder mechatronischer Produkte in der Automobilindustrie seit vielen Jahrzehnten etablierten Prozessen folgt, ist dies für Produkte mit optischen Komponenten nicht im gleichen Maße der Fall. Dies spiegelt sich auch in der Anzahl und Verbreitung der in Optik ausgebildeten Mitarbeiter wider und zwar nicht nur in der Entwicklung, sondern gerade auch in anderen Bereichen der Produktion, Qualität und Einkauf, sowohl bei Zulieferern als auch bei den OEMs.

Dabei sind Optik-Produkte schwierig zu spezifizieren und zu charakterisieren. Die Definition eines sauberen Pflichten- und Lastenheftes stellt für Kunde und Lieferant eine große Herausforderung dar. Es fehlen automobilgerechte Optiknormen, der Zusammenhang zwischen Optik-KPI und Anwendung ist häufig nicht herzustellen. Die Messmethoden sowie die Toleranzgrenzen müssen für jedes einzelne Kriterium neu verhandelt werden. Die technologische Entwicklung im Bereich Lichtquellen und Sensoren schreitet schnell voran und jede Technologiegeneration bringt ihre eigenen Erfordernisse mit. 

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an (erfahrene) Mitarbeiter aus der Automobilindustrie, welche in den Bereich optischer Produkte neu einsteigen, vor allem aus den Bereichen Entwicklung Qualität, Produktion und Einkauf.

 

Weitere Informatoinen finden Sie unter: www.hdt.de/W-H010-09-760-8