Suchen
Company Topimage

Haus der Technik e.V.

http://www.hdt.de

16.11.2016 - 17.11.2016 in Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)

DfT - Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

23.08.2016
Veranstaltungsort: Berlin (Haus der Technik e. V. am Alexanderplatz)
Planungskonzept, Messdaten-Auswertung, Statistische Beweisführung, Versuchsmethodik

Oft besteht die Aufgabe Produkte- und Prozessentwicklungen durch Versuche abzusichern. Meist sind Versuche aber langwierig und teuer. Dem kann durch eine verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefergehende Datenauswertung entgegengewirkt werden. Damit eröffnet sich ein breites Anwendungsfeld für die „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerte-verfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes verfolgen. Der Experimentator erhält damit einen vertieften Einblick in die Problemstruktur und kann daraus allgemeingültige Schlüsse ziehen. Die Auswertetechniken lassen sich relativ schnell erlernen und dann wirksam in der Praxis nutzen. Es ist somit das Ziel des Seminars Versuchstechniker fit für DfT zu machen, und zwar hauptsächlich in der mechanischen Technik. Ergänzend werden jedoch auch Parallelen zu elektrischen bzw. elektronischen Komponenten gezogen. Zusätzlich zur Theorie werden die Ansätze in Beispielen abgehandelt. 

 

1. Versuche in der Produkt- und Prozessentwicklung
Versuche im Entwicklungsprozess, Zielsetzung, methodisches Konzept, Übertragbarkeit von
Ergebnissen

2. Versuchsplanung und Versuchsführung
Aufgabenstellung, Parameteranalyse, Versuchsumfang, Zeitraffung

3. Aufbereitung von Versuchsdaten
Histogramm und Dichtefunktion, Klassierung, Ausfall- und Überlebenshäufigkeit, Ausfallrate, Badewannenkurve, Zuverlässigkeitskenngrößen

4. Verteilung von Messdaten
Normalverteilung, Test auf Normalverteilung, Binomial-, Poisson-, Exponential- und Weibullverteilung

5. Theorie der Messfehler
Fehlerstruktur, Fehlerfortpflanzungsgesetz, resultierender Messfehler

6. Statistische Tests
Hypothesenansatz, t-, chi-Quadrat- und F-Test, Varianzanalyse, Ausreissertest, Vergleich von Messreihen

7. Korrelations und Regressionsanalyse
Fehlerquadratsumme, Ausgleichsgerade, Regessionskoeffizient, Bestimmtheitsmaß

8. Durchführung und Auswertung von Lebensdauertests
Erstellung von Belastungskollektiven, Auswertung von Wöhlerlinien, Schadenslinien, Schadensakkumulation,

9. Bestimmung der Zuverlässigkeit
Boole’sche Grundanordnungen, Systemverhalten, Zuverlässigkeitskenngrössen, Zufallsausfälle, Früh- und Abnutzungsausfälle, Mechanik- und Elektronikbauteile, Eyring- und Arrhenius-Modell

10. Weibull-Analysen
Weibullansatz, Lebensdauernetz, Darstellung im Lebensdauernetz, Parameterbestimmung
Lebensdauern, Ausfallanalyse, Sudden-Death-Test, Bayesscher-Ansatz, Ausfallsicherheit

11. Versuchsplanung (DoE) und Minimal-Experimente
Optimierte Versuchsführung, Minimalkonzept, Auswertetechniken, Effekt-Mittelwert- und Varianzanalyse