Suchen

powered by

Linearaktuatoren

Großes Produktportfoloio elektromechanischer Linearaktuatoren

| Redakteur: Gabriele Ilg

Sein umfangreiches Programm elektromechanischer Linearaktuatoren hat Thomson Industries auf der diesjährigen Bauma ausgestellt, darunter die Serien Electrak HD, Electrak Throttle und Max Jac.

Firmen zum Thema

Thomson präsentierte auf der diesjährigen Bauma u.a. sein umfrangreiches Programm elektromechanischer Linearaktuatoren.
Thomson präsentierte auf der diesjährigen Bauma u.a. sein umfrangreiches Programm elektromechanischer Linearaktuatoren.
(Bild: Thomson IndustriesPictureboy Creative 2005)

Der Electrak HD ist ein elektromechanischer Linearaktuator inklusive eingebauter „Bordelektronik“, mit der sich erweiterte Steuerungsfunktionen direkt im Aktuator integrieren lassen. Die Synchronisierung erlaubt beispielsweise die gleichmäßige Verteilung einer Last auf zwei oder mehr HD-Einheiten. Darüber hinaus bietet der Electrak HD besonders hohe Tragzahlen bis zu 16 kN, sodass er für den Umstieg von Hydraulik auf Elektrik, die so genannte „Elektrifizierung“, prädestiniert ist. Seine Hublängen reichen bis 1000 mm.

Der Electrak Throttle ist eine Lösung für Industriefahrzeuge, die eine Drosselklappen-Steuerung benötigen. Er bietet Tragzahlen bis 130 N und Hublängen bis 50 mm.

Beim Max Jac handelt es sich um einen Schwerlast-Aktuator, der Lasten bis 800 N standhält, Hublängen bis 300 mm bietet und gemäß IP66/IP69K durch ein stabiles Aluminiumgehäuse gegen widrige Einflüsse geschützt ist. Er biete hohe Präzision sowie ebenfalls hohen Korrosionsschutz und kann problemlos auf die jeweiligen Anwendungsanforderungen angepasst werden, verspricht Thomson. 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45881458)