Suchen

Auftrag für Turnkey-Projekt geht an Konsortium Größtes Raffinerieprojekt im Nahen Osten

Redakteur: Alexander Stark

Ein Konsortium besehend aus Sinopec Engineering, dem spanischen Unternehmen Téncicas Reunidas und Hanwha Engineering & Construction aus Korea, haben von Kuwait National Petroleum einen EPPC-Turnkey-Auftrag im Rahmen des größten Raffinerieprojekts im Nahen Osten erhalten.

Firmen zum Thema

Kuwait National Petroleum hat Sinopec Enginieering mit EPCC-Leistungen im größten Raffinerieprojekt im Nahen Osten beauftragt.
Kuwait National Petroleum hat Sinopec Enginieering mit EPCC-Leistungen im größten Raffinerieprojekt im Nahen Osten beauftragt.
(Source: KNPC)

Al-Zour/Kuwait — Der geschätzte Auftragswert beläuft sich auf 4,240 Md. $. Sinopac hat einen Anteil von 40 % am Konsortium und ist daran mit 1,696 Mrd. $ des Gesamtvertragswerts beteiligt. Das Projekt ist der erste EPCC-Auftrag des Unternehmens in Kuwait und sowohl was den Wert als auch den Umfang betrifft sein größtes Projekt im Nahen Osten.

Die Gesamtinvestitionen im Rahmen des neuen Raffinerieprojekts in Al-Zour belaufen sich voraussichtlich auf ca. 13 Mrd. €.In der Raffinerie, die nach Fertigstellung über das größte Produktionsvolumen im Nahen Osten verfügen wird, sollen Erdölprodukte und Nebenprodukte mit sehr geringem Schwefelgehalt produziert werden.Der Auftrag des Konsortiums umfasst hauptsächlich den Bau von drei Anlagen zur Dieselhydrierung sowie zwei Anlagen zur Kerosinhydrierung und Infrastrukturmaßnahmen.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den Internationalen Großanlagenbau und bietet detaillierte Informationen zu Projekten weltweit aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgas, Energie/Kraftwerke, uvm.). Pro Woche kommen mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte hinzu. Mehr zu GROAB erfahren und die Datenbank kostenlos testen.

Die EPCC-Leistungen umfassen Enginieering, Beschaffungsprozesse, Baumaßnahmen, die Bereitstellung zur Inbetriebnahme und Unterstützung bei der Inbetriebnahme, dem Produktionsstart und Leistungsmessungen. Die Vertragslaufzeit beträgt voraussichtlich 45 Monate.

(ID:44237335)