Suchen

Labor- / Analysentechnik

Größe und Form in einem Verfahren

| Redakteur: Redaktion PROCESS

Für die Industrie ist die Kenntnis der Partikelgrößenverteilung und Partikelform pulverförmiger Stoffe oder Suspensionen ein wichtiges Kriterium für die Qualitätskontrolle. Fritsch bietet den Laser-Partikel-Sizer „analysette 22“ in verschiedenen Versionen und mit neuen Leistungen an.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Für die Industrie ist die Kenntnis der Partikelgrößenverteilung und Partikelform pulverförmiger Stoffe oder Suspensionen ein wichtiges Kriterium für die Qualitätskontrolle. Fritsch bietet den Laser-Partikel-Sizer „analysette 22“ in verschiedenen Versionen und mit neuen Leistungen an.

Der Laser-Partikel-Sizer “analysette 22” NanoTec umfasst einen Messbereich für Suspensionen und Emulsionen von 0,01 bis 1000 µm. Für Feststoffe gilt ein Messbereich von 0,1 bis 1000 µm. Der Messbereich der „analysette 22“ MicroTec beträgt 0,1 bis 600 µm sowohl für Suspensionen und Emulsionen als auch für Feststoffe.

Der Messbereich der „analysette 22“ Compact reicht von 0,3 bis 300 µm für Suspensionen und Feststoffe.Alle Modelle nutzen das Verfahren der Laserbeugungs-Technologie und sind damit Geräte, bei denen die Messzelle zur Anpassung des Messbereiches ohne Linsenwechsel entlang der optischen Achse automatisch verschoben wird. Die Probe wird daher immer mit der größten Dynamik und damit optimal angepasst gemessen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 145193)