Suchen

Pumpen-Abdichtungen Gleitringdichtungen bei schwierigen Medien – das sollten Sie beachten

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Die Abdichtungen von Pumpen sind so vielfältig wie die Anwendungen und die Pumpentypen selbst. Neben den Stopfbuchspackungen, den Magnetkupplungen und den Spaltrohrmotorpumpen stellen die Gleitringdichtungen den größten und vielfältigsten Bereich dar. Was Sie bei der Dichtungswahl unbedingt beachten sollten ...

Firmen zum Thema

Was gibt es Neues in der Gleitringdichtungstechnik? Andreas Eiletz von Eagle Burgmann verrät es auf dem 13. PROCESS Pumpen-Forum (im Bild Diamond Face-beschichtete Gleitringe für Pumpen).
Was gibt es Neues in der Gleitringdichtungstechnik? Andreas Eiletz von Eagle Burgmann verrät es auf dem 13. PROCESS Pumpen-Forum (im Bild Diamond Face-beschichtete Gleitringe für Pumpen).
(Bild: Eagle Burgmann)

... erfahren Sie auf dem 13. PROCESS Pumpen-Forum am 9./10. Dezember in Würzburg!

Andreas Eiletz vom Gleitringdichtungsspezialisten Eagle Burgmann beschreibt in seinem Vortrag die Funktionsweise und die Anordnungen von Gleitringdichtungen. So können durch den gezielten Einsatz von Versorgungssystemen die Einsatzmöglichkeiten deutlich erweitert werden. Neben den klassischen flüssigkeitsgeschmierten Gleitringdichtungen stehen dem Anwender für ausgewählte Anwendungen auch berührenden trockenlaufende Dichtungen, sowie berührungsloslaufende Gasdichtungen zur Verfügung.

Die Trends in der Gleitringdichtungstechnik sind – neben den Gasdichtungen und allen Arten von Patroneneinheiten – der Fokus auf Energieeffizienz und neue Werkstoffe, wie z.B. Diamond Faces oder All-Carbon.

Mit Gleitringdichtungen lassen sich aber auch schwierige und feststoffbeladene Medien abdichten. Je besser man die Medieneigenschaften einschätzen kann, umso besser kann man die Gleitringdichtung für das Medium konzipieren. Neben der Beständigkeit der Werkstoffe, kommt vor allem dem Verhalten des Mediums im Dichtspalt eine wichtige Rolle zu. Dieses Verhalten entscheidet in vielen Fällen die Betriebsweise der Gleitringdichtung. Eiletz stellt verschiedene Beispiele für das Abdichten von schwierigen Medien vor.

In jedem Fall stehen bei Gleitringdichtungen, die Anwendung und das abzudichtende Medium im Vordergrund. Daher erfolgt die Dichtungsauswahl immer zuerst nach dem Medium und dann nach dem konstruktiven Aufbau.

Das komplette Programm des 13. Pumpen-Forums finden Sie hier. Am besten Sie melden Sie gleich online an und sichern sich Ihren Platz.

(ID:43708235)