Laboranlage ProCell LabSystem für Wirbelschicht- und Strahlschicht-Prozesse - Sprühgranulation, Agglomeration, Coating, Verkapselung von Pulver + Flüssigkeiten

01.08.2012

Laboranlage zur Herstellung hochwertiger Granulate und Pellets aus Pulver und/oder Flüssigkeiten und zum Testen von Strahlschichtprozessen und Wirbelschichtprozessen. Batch- oder kontinuierlicher Betrieb. Durchsatz: 0,2 bis zu 15 kg/h Sprührate: ca. 0,2 – 18 l/h (abhängig vom Produkt) Nutzvolumen: 0,4 bis zu 38 l.       

5 verschiedene Prozesssysteme - 7 verschiedene Prozesseinsätze:

 
ProCell System
Kontinuierliche Strahlschicht: Sprühgranulation und Sprühverkapselung
Batch-Strahlschicht: Sprühagglomeration und Coating

  • ProCell 5 - Einsatz – Nutzvolumen: 0,4 – 8 l
  • ProCell 10 - Einsatz – Nutzvolumen: 0,8 – 16 l

GF System
Kontinuierliche Wirbelschicht: Sprühgranulation, Sprühverkapselung, Sprühagglomeration, Coating und Trocknung

  • GF 5 - Einsatz – Nutzvolumen: 1,4 – 38 l

GF System
Kontinuierliche Wirbelschicht: Sprühgranulation und Sprühverkapselung
Batch-Wirbelschicht: Sprühagglomeration und Coating in der Wirbelschicht und Wurster-Coating

  • GF 3 - Einsatz – Nutzvolumen: 2,5 – 10 l
  • GF 7 - Einsatz – Nutzvolumen: 10 – 38 l

AGT System
Kontinuierliche Wirbelschicht: Sprühgranulation und Sprühverkapselung

  • AGT 150 - Einsatz – Nutzvolumen: 1,4 – 5,8 l

Rotor System
Batch-Wirbelschicht: Pulverbeschichten, Verrunden und Direktpelletierung im Rotor

  • Rotor 300 - Einsatz – Nutzvolumen: 1 – 3 l

  
www.glatt.com/cm/de/anlagenbau/agglomeration-granulation/kontinuierliche-wirbelschicht-brund-strahlschicht/laboranlagen.html