Suchen
Company Topimage

Glatt Ingenieurtechnik GmbH

http://www.glatt.com

19.11.2019 - 20.11.2019 in Würzburg

Meet the Glatt Experts @ 13. Schüttgut-Forum 2019

05.09.2019
Veranstaltungsort: Würzburg
Wie stellt man staubfreie Granulate und Pellets aus Pulvern und Flüssigkeiten her? In der Wirbelschicht. In einem einzigen Prozessschritt. Wie das geht, erklärt Didier Schons, Area Sales Manager, Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals bei Glatt Ingenieurtechnik Weimar.

Im Rahmen des Vortragsprogrammes zum Experten-Forum rund ums Schüttgut-Handling geht Didier Schons in seinem Vortrag "Herstellung und Funktionalisierung von Granulaten und Pellets in der Wirbelschicht" auf die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten ein, die diese Technologie für das Partikel Design von Schüttgütern in allen Bereichen der pulververarbeitenden Industrien bietet. 
Pulver und Flüssigkeiten können in der Wirbelschicht und Strahlschicht in einem Schritt granuliert, gecoated, getrocknet und dabei funktionalisiert werden.
Produkteigenschaften wie Staubfreiheit, Korngröße und Korngrößenverteilung, poröse oder kompakte Struktur, Partikeldichte, Schüttdichte, Homogenität, Hygroskopizität, Oberflächenbeschaffenheit, Abriebfestigkeit, Löslichkeit, Lagerfähigkeit, Dosierbarkeit, Rieselfähigkeit, Fließverhalten, optische Attraktivität, Geschmack oder Geruch, Freisetzungsverhalten/Depotwirkung und andere können auf diese Weise gezielt beeinflusst werden.
Der Schlüssel zum optimalen Produkt liegt in der richtigen Auswahl der Prozessparameter und in der Vielzahl deren Kombinationsmöglichkeiten.
Der Vortrag gibt einen umfassenden Überblick zu den Möglichkeiten anhand von Produktbeispielen und deren Anwendungen für Endprodukte und Ingredients ob als Aroma-/Duftstoffe, Süßstoffe, Enzyme, Vitamine, Mikroorganismen, Probiotika, Öle, Salze, Säuren, Farbpigmente, Harnstoff, Texturierungsmittel, Hefe, Keramiken, Mineralstoffe, Spurenelemente, Laktose, Stärke, Polymere, Phosphonate, Stabilisatoren, Proteine, Pflanzenextrakte, Instantprodukte wie Tee, Kakao, Kaffee, Gewürzmischung, Suppen, aber auch als Industriesalze, Wasch- oder Reinigungsmittel, Saatgut, Zellulose, Dünger oder Pflanzenschutzmittel und so viele andere mehr.

Neugierig? Save the date: 19. November 2019, 17:05 Uhr

Weitere Hinweise zur Veranstaltung finden Sie hier.