Grundbegriffe der Verfahrenstechnik Gesammeltes Wissen der Verfahrenstechnik

Redakteur: Gabriele Ilg

Firmen zum Thema

(Bild: Wiley)
(Bild: Wiley)

Das Buch „Grundbegriffe der Verfahrenstechnik“, das im Wiley-VCH Verlag erschienen ist, stellt das Wissen der Verfahrenstechnik in umfassender und zusammenhängender Form dar. Die neue Auflage umfasst 40 Prozent neuen Inhalt und stellt die Grundlagen und zugleich die neuen Techniken klar und übersichtlich dar. Fragen der Anwender werden beispielsweise detailliert beantwortet und behandelt. Nutzen kann man das Fachbuch einerseits als Lehrbuch, andererseits auch als Praxisbuch. Es ermöglicht eine industrienahe, praktisch orientierte Weiterbildung und beinhaltet Fallstudien und Praxisbeispiele. In jedem Kapitel sind am Ende Aufgaben angefügt, welche zur Erweiterung des fundierten Wissens dienen sollen. Neben der prägnanten und überschaubaren Darstellung der verfahrenstechnischen Grundlagen, wird besonderer Wert auf anwendungsbezogene Aufgaben gelegt. Damit ist es als Fachbuch für die Praxis ebenso geeignet wie als Lehrbuch. Die detailliert aufgeführten Lösungen finden sich am Ende des Buches. Das etwa 300 Seiten umfassende Buch spricht vor allem Ingenieure für Verfahrenstechnik und Chemie sowie Umweltchemiker an und ist für 49,90 Euro erhältlich. Es wird Anfang März erscheinen und kann auch direkt über den PROCESS-Bookshop bestellt werden.

(ID:31170470)