Suchen

Eliptisches Rippenrohr Geringere Investitionskosten durch neue Wärmetauscherrohre

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

In industriellen Trocknern werden seit fast hundert Jahren elliptische Rippenrohre eingesetzt. Mit den allerneusten Methoden der numerischen Strömungssimulation (CFD) und in enger Zusammenarbeit mit der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen gelang es GEA Luftkühler, die Wärmetauscherrohre effizienter zu gestalten.

Firmen zum Thema

(Bild: Gea Heat Exchangers)

Mit dem zum Patent angemeldeten „CW-Rohr“ werden bei identischer Wärme- und Antriebsleistung bis zu 25 % weniger Wärmetauscherrohre benötigt. Tests im Windkanal haben die Berechnungen der Simulation bereits bestätigt. Das CW-Rohr bietet je nach Auslegung des Wärmetauschers bzw. Trockners diverse Vorteile: geringere Investitionskosten, kompaktere Wärmetauscherabmessungen oder einen niedrigeren Energieverbrauch und einen leiseren Ventilatorbetrieb.

ACHEMA: Halle 4.0 Stand F46

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43374290)