Hochleistungslager Geräusch- und reibungsarme Wälzlager

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Trelleborg entwickelt und produziert Hochleistungs-Wälzlager aus Kunststoff. Die Produktreihe Durobal enthält kein Metall und ist konzipiert für Anwendungen mit hohen Drehzahlen bei geringen Lasten.

Firmen zum Thema

Maßgeschneiderte Durobal-Produkte von Trelleborg bestehen komplett aus Thermoplasten und Glas. Sie arbeiten laut Hersteller reibungsarm, selbstschmierend und wartungsfrei.
Maßgeschneiderte Durobal-Produkte von Trelleborg bestehen komplett aus Thermoplasten und Glas. Sie arbeiten laut Hersteller reibungsarm, selbstschmierend und wartungsfrei.
(Bild: Trelleborg)

Als auf die jeweiligen Aufgaben maßgeschneidertes, selbstschmierendes Drehlager in anspruchsvollen Anwendungen arbeitet das Lager laut Hersteller sanft, geräuschlos und wartungsfrei. Dabei zeichnet es sich durch lange Standzeiten aus.

Die Gehäuse der Wälzlager können in einer Vielzahl von Kunststoffrezepturen realisiert werden, die speziell auf die hohen Anforderungen unterschiedlicher Branchen ausgelegt sind. Oftmals werden hierbei eigenentwickelte Kunststoffe verwendet.

Für maßgeschneiderte Kugellager, bei denen Metall nicht erwünscht oder störend ist, kann der Produzent auf eine große Auswahl an Werkstoffen zurückgreifen, die den betrieblichen Einsatzbedingungen der Anwendung gerecht wird. Wenn die Wälzkörper nicht aus Edelstahl sein dürfen, kommen Glaskörper zum Einsatz.

Die Wälzlager eignen sich besonders für Anwendungen mit hohen Drehzahlen und geringen Lasten. Dabei arbeiten die Kugellager sehr geräusch- und reibungsarm, selbstschmierend und nahezu wartungsfrei.

(ID:42254323)