Worldwide China Indien

Ventiltechnik

Gemü veranstaltet neue Schulungen für Service- und Wartungspersonal

| Redakteur: Tobias Hüser

Gemü ist ein Hersteller von Ventil-, Mess- und Regelsystemen. Bei sterilen Anwendungen für Pharmazie und Biotechnologie ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Weltmarktführer.
Gemü ist ein Hersteller von Ventil-, Mess- und Regelsystemen. Bei sterilen Anwendungen für Pharmazie und Biotechnologie ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Weltmarktführer. (Bild: Gemü)

Ab Herbst 2016 bietet das Gemü Schulungsteam weitere Serviceunterweisungen an. Im neuen Schulungskalender des Ventilspezialisten werden für neue Produktgruppen zahlreiche Service-Unterweisungen zur Wartung und Instandhaltung ortsunabhängig angeboten.

Ingelfingen – Zu den neuen Service-Unterweisungen zählen der Wechsel der Verschleißteile an Industrie-Membranventilen und Sitzventilen, der Wechsel der Absperrmembrane an Clean Star HP-Ventilen, die Herstellung einer optimalen Schlauchverbindung mit HP-Flare-Anschlüssen und der Wechsel der Verschleißteile an Elastomer-Absperrklappen inklusive Einbauhinweisen in die Rohrleitung. Zusätzlich werden bei den Schulungen jeweils der Aufbau und die Einstellung von möglichem Zubehör behandelt.

Schon seit Jahren finden sehr praxisorientierte Schulungen zur Wartung und Instandhaltung von Produkten an den Gemü Standorten und in Kundenunternehmen statt. Sie erleichtern dem Service- und Wartungspersonal vor Ort den Wechsel von Verschleißteilen ebenso wie die Neujustierung bzw. Initialisierung der An- und Aufbaugeräte.

Welche Schulungen bietete Gemü bislang an?

Bislang war die Serviceunterweisung an Membranventilen für hygienische und sterile Anwendungen fester Bestandteil des Schulungskalenders. Diese ermöglichte dem Service- und Wartungspersonal von Anlagenbauern, Wartungsfirmen oder Endkunden die zielgerichtete Weiterbildung zum Qualifizierten Servicemonteur für Gemü Membranventile gemäß den einschlägigen Richtlinien der GMP und FDA. Weitere Schulungen, zum Beispiel zum Manschettenwechsel bei Absperrklappen, Aufbau und Einstellung von Stellungs- und Prozessreglern, wurden auf Anfrage ebenfalls erfolgreich durchgeführt. Diese wurden aber aufgrund ihres speziellen Charakters meist als Inhouse-Seminar vor allem von größeren Firmen gebucht.

Nach wie vor finden die Schulungen zu den Membranventilen für hygienische und sterile Prozesse statt. Zudem können alle Themen der Service- und Produktschulungen auch individuell auf den Kunden zugeschnitten werden. Alle Termine werden wahlweise auf Deutsch oder Englisch durchgeführt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44321217 / Dichtungen)