Suchen

Gefahrstoffschrank Gefahr durch Metallpulver gebannt

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Asecos bietet ab sofort einen brandgeschützten Gefahrstoffschrank zur sicheren Lagerung von Metallpulvern, Pulvergemischen und Legierungen an.

Firmen zum Thema

Blick in den Metallpulver-Schrank von Asecos
Blick in den Metallpulver-Schrank von Asecos
(Bild: Asecos)

Die meisten dieser Pulver finden bei der Herstellung von Metallkeramiken und bei generativen bzw. additiven Fertigungsverfahren Verwendung. Der Schrank besitzt 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit und eine Sonderinnenausstattung mit Schwerlast-Gitterrosten, die eine maximale Traglast von je 180 kg aufweisen. Neben der Standard-Kennzeichnung DIN EN 14470-1 signalisiert ein spezieller Metallpulver-Aufkleber dem Anwender bereits bevor er den Schrank öffnet, dass entzündbare Metallpulver gelagert werden dürfen. Die Innenausstattung kann auf den Kunden abgestimmt werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45550702)