Logo
11.12.2017

Artikel

Mehr Durchblick auch bei hygienischen Pulverprozessen

Ob Pulverfluss, Fluidisierung oder Reinigung: Die Produktion kontrollieren, ohne eine Kontaminierung zu riskieren, stellt gerade für Powder-Bulk-Prozesse eine erhebliche Herausforderung dar. Techniker brauchen Durchblick - deswegen bringt Gea seine transparenten Hygieneabdeckunge...

lesen
Logo
09.02.2017

Artikel

Gea liefert Insulin-Produktionslinien nach Südkorea

Gea wurde von Hanmi Pharmaceutical als Schlüssellieferant für eine neue Produktionsanlage für Medikamente ausgewählt, die derzeit in der Stadt Pyeongtaek-si in der südkoreanischen Provinz Gyeonggi gebaut wird. Der Multimillionen-Euro-Auftrag soll bereits in diesem Jahr abgeschlos...

lesen
Logo
16.10.2016

Artikel

Neues Service-Konzept von Gea optimiert die Produktivität des Betriebs

Gea Performance Plus ist ein neues Service-Paket für GEA Kunden. Das Angebot bietet mehr als klassische Wartung und Instandhaltung. Mit dem Analyse-Tool können Anlagenbetreiber jetzt auch ihre Industrie 4.0-Strategie überarbeiten. Zunächst wird das Angebot für Separatoren eingefü...

lesen
Logo
28.06.2016

Artikel

Neues Leben für alte Gasfelder: GEA liefert Gasstrahl-Kompressoren für Offshore-Bohrinsel

Wenn mechanische Kompressoren an ihre Grenzen stoßen: Gea liefert neue Gasstrahl-Kompressoren an eine Nordsee-Bohrinsel. Die Technologie soll helfen, fast erschöpfte Gasvorkommen weiter auszubeuten, so Firmensprecher.

lesen
Logo
03.05.2016

Artikel

Für Entwicklung und Produktion

Die Pharmaindustrie befasst sich immer mehr mit der kontinuierlichen Herstellung, um die Produktionsqualität effizient und mit geringen Kosten zu verbessern, und um die immer strengeren Herstellungsannahmekriterien der Regulierungsbehörden einzuhalten.

lesen
Logo
01.02.2016

Artikel

Entdecken Sie neue Umwelttechnologien auf der ausgebuchten Ifat

Der Trend zur Ressourceneffizienz und zum Recycling ist ungebrochen. Das spiegeln auch die Ausstellerzahlen der – mittlerweile ausgebuchten – Umwelttechnologiemesse Ifat in München. PROCESS hat sich beim Mediendialog über aktuelle Technologien informiert.

lesen
Logo
26.05.2015

Artikel

Geregelte Trenntechnik

Mithilfe moderner Regelungstechnik kann die Bedienung von Separatoren und Dekantern automatisiert werden. Am Beispiel von selbstentleerenden Separatoren wird gezeigt, wie sich Zulauf und Entleerung optimieren lassen.

lesen
Logo
13.05.2015

Artikel

Was gehört zur Interfacetechnik? Die Gewinner im Überblick

Sie haben mitgemacht und gewonnen: Drei glückliche Leser von PROCESS dürfen sich über technische Helfer für den Berufsalltag und daheim freuen. Worum ging es? Interfacegeräte sind oft im wahrsten Sinne des Wortes „Hidden Champions“. Sie verstecken sich meist in Schaltschränken od...

lesen
Logo
13.05.2015

Artikel

Was gehört zur Interfacetechnik? Die Gewinner im Überblick

Sie haben mitgemacht und gewonnen: Drei glückliche Leser der elektrotechnik und PROCESS dürfen sich über technische Helfer für den Berufsalltag und daheim freuen. Worum ging es? Interfacegeräte sind oft im wahrsten Sinne des Wortes „Hidden Champions“. Sie verstecken sich meist in...

lesen
Logo
01.04.2014

Artikel

GEA Westfalia Separator erhält TÜV-Zertifikat für effiziente Produktion

Eine effiziente Energieversorgung bei minimalem Ressourcenverbrauch gehört schon seit langem zu den tragenden Säulen der Nachhaltigkeitsstrategie der Gea Westfalia Separator Group. Für ihr Energiemanagementsystem erhielt der Oelder Maschinenbauer kürzlich das TÜV-Zertifikat nach ...

lesen
Logo
13.03.2014

Artikel

Zentrifugen-Steuerung überzeugt durch Benutzerfreundlichkeit

Die neue Steuerungsgeneration Gea Westfalia Separator IO steigert die Benutzerfreundlichkeit bei der Bedienung einer Zentrifuge.

lesen
Logo
19.03.2013

Artikel

Getränke energieeffizient klären

Zur Klärung von Bier, Wein und Fruchsäften zeigt Gea Westfalia Separator jetzt einen energieeffizienten Dekanter, dessen Motor die Leistung liefert, die auch wirklich gebraucht wird.

lesen
Logo
22.10.2012

Artikel

Klärseparator für Bier, Wein und Fruchtsäfte

Die Separatoren von Gea Westfalia Separator klären Bier, Wein und Fruchtsäfte. Für unterschiedliche Leistungsbereiche hat das Unternehmen auch verschiedene Ausführungen entwickelt.

lesen
Logo
19.10.2012

Artikel

Neues Antriebskonzept schmelzt den Energieverbrauch von Dekanter

Dekanterzentrifugen dienen seit Jahrzehnten in der mechanischen Verfahrenstechnik zur Trennung von Gemischen. Lag in den letzten Jahren der Entwicklungsschwerpunkt auf einem breiten Leistungsspektrum, rückt nun der Energieverbrauch der Aggregate in den Fokus. Ein aktuelles Beispi...

lesen
Logo
24.05.2012

Artikel

Neue Dekanter-Generation

Die neue Generation der GEA Separatoren Ecoforce mit Summationdrive führt für alle feststofforientierten Anwendungen größtmögliche Flexibilität bei der Investition und im praktischen Betrieb zusammen.

lesen
Logo
16.03.2012

Artikel

Trenntechnik für Rahm und Milch

Wer sich für Milchentrahmung interessiert, ist bei Gea Westfalia Seperator bestens aufgehoben.

lesen
Logo
25.11.2011

Artikel

Neuer Getränke-Separator erlaubt hohe Produktausbeute bei der Klärung

Der Getränke-Separator GSC 250i von GEA Westfalia Separator ist für die Klärung von Getränken konzipiert und kombiniert Schnelltrommel-Entleerung mit integriertem Direktantrieb.

lesen
Logo
08.02.2011

Artikel

Die Vorteile von Membranverfahren in der Trenntechnik

Membranverfahren, die eine selektive und energieeffiziente Stofftrennung auf molekularer Ebene ermöglichen, arbeiten häufig energiesparender und damit kostengünstiger als konventionelle Trennverfahren. PROCESS hat sich im Markt umgesehen und stellt interessante Einsatzbeispiele f...

lesen
Logo
29.12.2010

Artikel

Separator mit Direktantrieb

Die GEA Westfalia Separator Group hat einen Separator mit integriertem Direktantrieb für die Brauindustrie vorgestellt.

lesen
Logo
01.10.2010

Artikel

GEA Westfalia Separator Group strafft Entwicklungs- und Vertriebsprozesse

Im Zuge einer Neuorganisation hat der zur GEA Group gehörende Hersteller für zentrifugale Prozesstechnologie seine bisherigen Gesellschaften, GEA Westfalia Separator Production GmbH und GEA Westfalia Separator Systems GmbH durch Verschmelzung mit der GEA Westfalia Separator Proce...

lesen
Logo
30.09.2010

Artikel

Optimierte Biogasgewinnung

Mit dem Kombinationsverfahren Westfalia Separator „biogasplus“ stellt das Unternehmen eine effiziente Prozesslinie ohne Schnittstellen vor, die die Biogasausbeute um 25 Prozent erhöht und die Schlammmenge um den gleichen Wert senkt.

lesen
Logo
06.08.2009

Artikel

Verlängerte Entleerungszyklen für Milch-Separatoren

Auf das Protein im Feststoff konzentriert sich das Proplus-Verfahren von GEA Westfalia Separator Process. Dieser Ansatz bringt Molkereien neben der hohen Trennschärfe zusätzliche Magermilchmenge und damit einen höheren Ertrag.

lesen
Logo
20.05.2009

Artikel

Online-Kontrolle beugt Zentrifugen-Ausfällen vor

GEA Westfalia Separator hat für das Maschinen- und Prozess-Monitoringsystem Westfalia Separator wewatch ein Internet basiertes Web-Portal geschaffen, das als einfaches und selbsterklärendes Werkzeug Maschinenbetreiber frühzeitig über mögliche Fehlzustände informiert.

lesen
Logo
06.05.2009

Artikel

Gasdichter Dekanter und dampfsterilisierbarer Klär-Separator

Auf der diesjährigen Achema wird GEA Westfalia Separator u.a. einen Klär-Separator für die Biotechnologie sowie einen neuen gasdichten Dekanter für den Ex-Bereich.

lesen
Logo
10.04.2008

Artikel

Anlagenplanung mithilfe intelligenter 3D-Modelle

Eine Anlage ist mehr als die Summe ihrer Teile: Nur wer das System als Ganzes im Blick hat, kann es von Anfang an auf höchste Effizienz ausrichten. Intelligente Engineering-Werkzeuge helfen bei der Anlagenplanung, wie dieser Beitrag zeigt.

lesen
Logo
28.01.2008

Artikel

Stephan Weber wird neuer COO bei Westfalia Separator

Diplom-Ingenieur Stephan Weber (44) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2008 zum neuen Chief Operating Officer COO der Westfalia Separator ernannt.

lesen
Logo
13.06.2007

Artikel

Rohöl-Aufbereitungsanlage für saudisches Kraftwerk

Oelde (ff) - Die Westfalia Separator Mineraloil Systems hat einen Auftrag über eine Rohöl-Aufbereitungsanlage für das Kraftwerk PP9 Saudi Arabien erhalten. Dieses Kraftwerk mit einer Kapazität von 2100 MW in der letzten Ausbaustufe ist für die Sicherung der Energieversorgung in d...

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Auch für kontinuierlichen Betrieb

Die neue Generation der Laborzentrifugen von Westfalia Separator eignet sich zur Erforschung und Entwicklung neuer Wirkstoffe im Labormaßstab. Zu den wichtigsten Merkmalen zählen einfache Handhabung, kompaktes Design und hohe Separiereffizienz.

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Für Industriekläranlagen

Der neue Entwässerungs-Dekanter UCD 345 von Westfalia Separator schließt mit einem Trommeldurchmesser von 340 mm und einer Entwässerungsleistung von bis zu 15 m³/h eine Lücke im Angebotsspektrum der neuen CD-Force und findet seinen Einsatz in dieser Leistungsklasse vorwiegend bei...

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Für mehr Effizienz in der Kläranlage

Als Partner der Prozessindustrie ist Westfalia Separator auch Ansprechpartner, wenn es um die Behandlung industrieller Abwässer geht. So wurde der Dekanter Typ UCD 205 speziell für den Einsatz in kleineren industriellen Kläranlagen entwickelt.

lesen
Logo
08.02.2007

Artikel

Den Turbo einschalten

Bei einem der größten Lysin-Hersteller mit einer jährlichen Produktionsleistung von über 100 000 Tonnen ersetzt in einer neuen Produktionslinie ein Dekanter die bisherige Membrananlage. Damit lassen sich Produktionskosten senken und der Prozess vereinfacht sich.

lesen