Geschäftsentwicklung GEA verzeichnet starken Auftragseingang im vierten Quartal

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Der Maschinenbaukonzern GEA bestätigt anlässlich einer Investorenkonferenz den starken Auftragseingang im vierten Quartal 2011. In New York verkündete das Unternehmen eine deutliche Steigerung im Vergleich zu den ersten drei Quartalen.

Firmen zum Thema

Das GEA Center in Düsseldorf (Bild: GEA Group)
Das GEA Center in Düsseldorf (Bild: GEA Group)

Düsseldorf/New York – "2011 war für die GEA ein sehr gutes Jahr. Der Auftragseingang blieb zum Jahresende stark, nachdem wir bereits im November mehrere Großaufträge über insgesamt rund 140 Millionen Euro für unser Segment GEA Heat Exchangers gemeldet hatten. Wir gehen inzwischen von einem Auftragseingang von 5,6 Milliarden Euro für 2011 aus, also dem oberen Rand der zuletzt im Oktober prognostizierten Bandbreite", kommentierte Dr. Helmut Schmale, Finanzvorstand der GEA Group.

Am 6. Februar 2012 wird GEA auf der Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf die vorläufigen Eckwerte für das Geschäftsjahr 2011 und den Ausblick für 2012 veröffentlichen.

(ID:31204610)