Worldwide China Indien

Meilenstein Trenntechnik

wird präsentiert von

Erholung im Projektgeschäft

Gea startet mit drei Großaufträgen ins dritte Quartal

| Redakteur: Alexander Stark

Geas Business Area Solutions meldete drei große Aufträge mit Ordervolumen zwischen rund 10 und 30 Millionen Euro.
Bildergalerie: 1 Bild
Geas Business Area Solutions meldete drei große Aufträge mit Ordervolumen zwischen rund 10 und 30 Millionen Euro. (Bild: Gea)

Gea sichert sich zu Beginn des dritten Quartals gleich mehrere große Aufträge aus unterschiedlichen Industrien. Damit holt der Technologiekonzern im dritten Quartal nach einem schwachen Auftragseingang im Vorquartal beim Projektgeschäft wieder stark auf.

Düsseldorf – Die Anwender von Gea-Technologien hatten zuletzt vor allem im Projektgeschäft noch mittlere oder größere Aufträge verschoben, die ursprünglich für Juni 2019 erwartet wurden. Diese Verschiebungen wirkten sich ersten Einschätzungen des Unternehmens zufolge nun im aktuellen Quartal bereits mit einem Gesamtvolumen von rund 50 Millionen Euro aus. Das Business Area Solutions meldete drei große Aufträge mit Ordervolumen jeweils zwischen rund 10 und 30 Millionen Euro. Hierbei handelt es sich um zwei Projekte aus dem Milchverarbeitungsbereich und einen Pharmaauftrag aus den Regionen Lateinamerika, Asien Pazifik und Europa. Auch die Business Area Equipment verbuchte bereits Teile eines Großauftrags für Separatoren. Dieser dürfte einen Gesamtwert im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich umfassen - ein für das Separatorengeschäft außergewöhnlich hohes Ordervolumen, so der Hersteller.

Trotz der guten Nachrichten dämpft Stefan Klebert, Vorstandsvorsitzender der Gea Group Aktiengesellschaft zu große Erwartungen. Das Projektgeschäft werde angesichts des schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds volatil bleiben. Kunden würden große Investitionen nach wie vor sehr intensiv prüfen, wodurch es auch in Zukunft zu zeitlichen Verzögerungen bei größeren Aufträgen kommen könne, so Klebert.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46079261 / Meilenstein: Trenntechnik)