Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Pharma-Produktion

Gea erweitert sein Zentrum für die Dosierung von pharmazeutischen Feststoffen

| Redakteur: Alexander Stark

Gea hat mehrere Millionen Euro in eine neue Dosieranlage für pharmazeutische Feststoffe investiert. Im Mai findet die offizielle Einweihung des kürzlich erweiterten Pharma Solids Centre (GPSC) im belgischen Wommelgem statt.

Firmen zum Thema

Gea hat an seinem Standort im belgischen Wommelgem in eine moderne Testeinrichtung für pharmazeutische Feststoffe investiert.
Gea hat an seinem Standort im belgischen Wommelgem in eine moderne Testeinrichtung für pharmazeutische Feststoffe investiert.
(Bild: Gea)

Wommelgem/Belgien — Auf einer Gesamtfläche von 1.100 Quadratmetern — davon 200 Quadratmeter für technische Anlagen — stehen moderne Fertigungstechnologien zur Entwicklung und Optimierung der Dosierung von Feststoffen zur Verfügung. Die Anlage bietet das gesamte Anwendungsspektrum für die Produktion von Chargen oder kontinuierliche Verfahren zur Dosierung von pharmazeutischen Feststoffen.

Zu den wichtigsten Anwendungen zählen die kontinuierliche Nassgranulation und Trocknung, die kontinuierliche Direktverpressung, die integrierte Granulation und Trocknung von kleinen Mengen, die flexible Flüssigbettverarbeitung, eine Hochleistungsanwendung für Tablettenbeschichtungen und die Optimierung von Pellet- und Mups-Rezeptierungen. Im Solids Centre finden Demonstrationen und Kundenversuche sowie Schulungen statt. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit für praktische Laborerfahrungen, Unterstützung bei der Produktentwicklung sowie den aktuellsten Stand der CQA-Bewertung.

„Die Erweiterung des Zentrums spiegelt unsere kontinuierliche Investition in die globale Pharmabranche wieder, insbesondere im Bereich OSD, also der orale verabreichten Feststoffe,“ erklärt Dr. Marcus Michel, Executive Vice President des Geschäftsbereichs Pharma bei Gea. „Ob für die Chargenproduktion oder die kontinuierliche Herstellung — das GPSC bietet unseren Kunden ein noch breiteres Angebot an innovativen Lösungen als zuvor. Pharmaproduzenten haben spezielle Bedürfnisse, die sich individuell unterscheiden — unser erweitertes GPSC erfüllt diese besonderen Ansprüche“.

Die Eröffnungsfeier des neuen Feststoffzentrums findet während der interpack in Düsseldorf statt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44644844)