Suchen

Membranen Gase aus Flüssigkeiten entfernen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die 3M Membranes Business Unit präsentiert auf der diesjährigen Ifat hydrophile und hydrophobe Membranen für die effiziente Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung.

Firmen zum Thema

Mit der Membran Liqui-Cel von 3M lassen sich unerwünschte Gase bei Rohrleitungsdruck chemikalienfrei aus der Flüssigkeit entfernen. Gleichzeitig bleibt diese geschützt vor Kontamination durch Luftverunreinigungen. Die Kontaktoren entfernen Sauerstoff und Kohlendioxid zuverlässig. Hydrophobe Porenmembranen verhindern dabei sicher den Durchtritt der Flüssigkeit durch die Membran.

Gleichzeitig sorgen sie für einen optimalen Stofftransport der gasförmigen Inhaltsstoffe. Dabei bietet Liqui-Cel ein großes Potenzial für viele Bereiche: von der kommunalen Wasserversorgung über die Getränkeindustrie bis hin zur Energiewirtschaft. Für jeden Anwendungsbereich sind speziell adaptierte Gehäuse-Werkstoffe erhältlich.

Ifat: A2, Stand 133

(ID:44027705)