Schüttguttechnik Für Schüttgut bis 1000 °C

Redakteur: Redaktion PROCESS

Bulkflow ist der Spezialist, wenn es um indirektes Kühlen und Erwärmen von Schüttgut geht. Mehr als 250 Anlagen der bewährten Plattenwärmetauscher für Schüttgut sind weltweit in verschiedensten Industrien im Einsatz.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Bulkflow ist der Spezialist, wenn es um indirektes Kühlen und Erwärmen von Schüttgut geht. Mehr als 250 Anlagen der bewährten Plattenwärmetauscher für Schüttgut sind weltweit in verschiedensten Industrien im Einsatz.

In einigen Industrien werden Schüttgüter mit Temperaturen von bis zu 1000 °C verarbeitet, z.B. in Schmelzprozessen in der Metallurgie, Reaktorendprodukte in der Petrochemie oder Flugasche aus Fließbettbrennern. Für diese Einsatzfälle hat das Unternehmen einen speziellen Rohrwärmetauscher entwickelt. Gegenüber den bewährten Platten sind mit Rohren thermische Spannungen besser beherrschbar.

Der Hochtemperatur-Wärmetauscher besteht aus horizontalen Rohren durch die das Kühlmedium fließt. Das Produkt bewegt sich langsam durch Schwerkraft zwischen den Rohren. Das neue Design erlaubt die Wärmeausdehnung der Rohre und hält die Wärmespannung auf Rohre und Wände niedrig. Für große Leistungen können mehrere Segmente hintereinander geschaltet werden. Eine Kombination mit dem Plattenwärmetauscher für den unteren Temperaturbereich ist möglich.

(ID:172547)