Suchen

Armaturen, Dichtungen Für allgemeine Anwendungen

Redakteur: Redaktion PROCESS

Swagelok erweitert seine Produktpalette mit den Nadelventilen der GU-Serie. Die neuen Nadelventile isolieren und entlüften Systemmedien bei Anwendungen mit Instrumentenluft, Stickstoffbehältern, Schmieröl und bei anderen allgemeinen Anwendungen hauptsächlich in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Chemie und Petrochemie.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Swagelok erweitert seine Produktpalette mit den Nadelventilen der GU-Serie. Die neuen Nadelventile isolieren und entlüften Systemmedien bei Anwendungen mit Instrumentenluft, Stickstoffbehältern, Schmieröl und bei anderen allgemeinen Anwendungen hauptsächlich in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Chemie und Petrochemie.

Die Ventile werden in Edelstahl (für Salzwassergebrauch) und Kohlenstoffstahl angeboten und sind in geraden und abgewinkelten Formen mit einer Auswahl an Endverbindungsgrößen von 6 bis 25 mm (1/40 bis 10) lieferbar. Die Ventile sind für Arbeitsdrücke bis 413 bar bei 93°C (6000 psi bei 200 °F) geeignet. Darüber hinaus steht ein Modell für den Sauergasbetrieb zur Verfügung.

Eine zweiteilige Kupplung wirkt auf die gehärtete Spindelspitze und ermöglicht dadurch leckdichten Sitz. Die Spindel ist nichtdrehend ausgeführt, wodurch der Verschleiß des Sitzes minimiert, Festfressen verhindert und die Lebensdauer verlängert wird. Sowohl die zweiteilige Kupplung als auch das stabile kaltgerollte Spindelgewinde liegen oberhalb der Ventilpackung und sind von den Systemmedien isoliert sowie durch eine Edelstahlabdeckung vor Staub und Schmutz geschützt.

(ID:160476)