Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Pharmalogistik Fünf Tipps damit Medikamente sicher ankommen

| Autor / Redakteur: Toby Hay / Anke Geipel-Kern

Wer Medikamente oder medizintechnische Artikel verschicken will, braucht zuverlässige Logistik-Partner. Fünf Tipps für den erfolgreichen Versand von Arzneimitteln.

Firmen zum Thema

(Bild: Fed-Ex)

Deutschland ist nach den USA, Japan und Frankreich der viertgrößte Markt der Pharma-Industrie. Laut des “Global Life Sciences Sector Outlook – Adapting to an era of transformation” von Deloitte soll die Life Science Branche in Deutschland, gemessen am Verkaufsvolumen, bis 2018 jährlich um 4,5 Prozent auf 43,3 Milliarden Dollar pro Jahr wachsen. Weltweit wird von einem Wachstum der Branche um 5,2 Prozent ausgegangen. Für steigende Nachfrage auf dem deutschen Gesundheitsmarkt sorgen mehrere Faktoren: zum einen der demographische Wandel mit einem erwarteten Anteil der über 60-Jährigen im Jahr 2060 von fast 40 Prozent und zum anderen durch Lebensstil bedingte Erkrankungen.

Auch international sind deutsche Produkte sehr gefragt: Im Jahr 2013 wurden zwei Drittel des Pharma-Umsatzes im Ausland erwirtschaftet. Neben den traditionellen Wachstumsmärkten USA und Europa werden Wachstumschancen auf neuen Märkten wie Lateinamerika und Asien erwartet. Experten zufolge resultieren sie daraus, dass der zunehmend westlich geprägte Lebensstil Zivilisationskrankheiten nach sich ziehen wird.

Bildergalerie

Um auf dem kosten- und exportorientierten deutschen Markt auch zukünftig erfolgreich zu agieren, müssen Unternehmen unter anderem innovative Markteintrittsmodelle entwickeln.

Eine wichtige Bedeutung kommt hier den aufstrebenden Märkten zu. Unternehmen sollten sich frühzeitig mit ihnen befassen, um Chancen rechtzeitig zu erkennen und am Wachstum in diesen Ländern teilhaben zu können.

(ID:43731820)