FreDrive - Drei Mahlverfahren, ein System

03.03.2015

Drei Mahlverfahren – ein System Dank den fünf einfach auswechselbaren Mühlenköpfen ist die Anlage schnell auf eine neue Produktion umgerüstet. Auf kleinem Raum können drei verschiedene Mahlverfahren zur Zerkleinerung, Kontrollsiebung oder Feinvermahlung von Pulvern benutzt werden

FREWITT, das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Zerkleinerung, Homogenisierung und Desagglomerierung von Pulvern, hat mit FreDrive ein innovatives Mühlenkonzept für die Pharma-, Chemieund Lebensmittelbranche entwickelt. Diese neuste Technologie integriert erstmals verschiedenste Mahlprozesse in einem einzigen System.

MODULAR – Mit FreDrive wurde ein völlig neues Maschinenkonzept geschaffen. In kürzester Zeit können am Basismodul bis zu fünf Mahlköpfe für das Vorbrechen, Desagglomerieren, Granulieren, Feinvermahlen oder Kontrollsieben alternierend angebracht werden.

FLEXIBEL – Mit FreDrive wird die Prozessanpassung zum Kinderspiel. Egal welcher Mahlprozess zur Anwendung kommt - mit dem modularen System von FreDrive können Sie Ihre Maschine im Handumdrehen an die gegenwärtigen oder zukünftigen Produktionsanforderungen anpassen.

LEISTUNGSSTARK – FreDrive bietet bei sämtlichen Mahlverfahren, von kleinen Losgrössen bis zu grossen Produktionsmengen, eine optimale Leistung.

WIRTSCHAFTLICH – FreDrive vereint 5 Mahlköpfe und 3 verschiedene Mahlverfahren in einem einzigen System. Die innovative Technologie ermöglicht eine Reduktion der Investitionskosten bis zu 70%!