powered by

Neuer Frequenzumrichter Frequenzumrichter mit mehr Motorleistung

Redakteur: Gabriele Ilg

Seine Feldverteilerbaureihe Nordac Link ergänzt Nord Drivesystems um einen Frequenzumrichter für Motorleistungen bis 7,5 kW.

Anbieter zum Thema

Dezentrale Antriebstechnik: Die neuen Systeme übernehmen auch schwere Förderaufgaben in der Strecke und in Hubwerken.
Dezentrale Antriebstechnik: Die neuen Systeme übernehmen auch schwere Förderaufgaben in der Strecke und in Hubwerken.
(Bild: Nord Drivesystems/Erik Krüger)

Damit komplettiert Nord seine Baureihe, die speziell für vernetzte fördertechnische Anlagen mit vielen Antriebsachsen entwickelt wurde. Die Systeme der neuen Baugröße können laut Nord überall dort eingesetzt werden, wo größere Leistungen benötigt werden, z.B. an Schrägförderern, Hebestationen oder langen Gurtförderern.

Hubwerksfunktionen und die Sicherheitsfunktionen STO und SS1 nach EN 61800-5-2 sind integriert verfügbar. Nord projektiere die Antriebssysteme mit Getriebemotoren aus eigener Fertigung für Anlagenbauer und Betreiber von Waren- und Verteilzentren, Intralogistik- und Gepäckförderanlagen.

Schnittstellen für marktübliche Feldbusse und Industrial-Ethernet-Protokolle werden unterstützt. Alle Verbindungen für Leistung, Kommunikation und Sensorik sind steckbar ausgeführt. 

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44746657)