Logo
10.02.2019

Artikel

Forschungsinitiative zur Produktion von synthetischen Kraftstoffen steht in den Startlöchern

Das europäische Forschungsprojekt Sunrise verfolgt einen ambitionierten wissenschaftlich-technischen Ansatz für die Umwandlung und Speicherung von Solarenergie als nachhaltige Alternative zur fossilen Produktion von Brennstoffen und Basischemikalien. Sunrise wurde als eine von se...

lesen
Logo
20.01.2019

Artikel

Auszeichnung für katalytischen Werkzeugkasten zur Wirkstoffsynthese

Dr. Dörte Rother von der RWTH Aachen und dem Forschungszentrum Jülich, erhält den diesjährigen Dechema-Preis. Ihr wird die Auszeichnung für ihre Leistungen bei der Entwicklung effizienter synthetischer Enzymkaskaden zur Herstellung hochwertiger chiraler Substanzen verliehen, hieß...

lesen
Logo
20.12.2018

Artikel

Freizeitforscher erzeugen Quantengas per App

Freizeitwissenschaftler haben erstmals dabei geholfen, ein quantenphysikalisches Experiment per App-Fernsteuerung zu optimieren: die Erzeugung eines ultrakalten Quantengases. Und im Vergleich mit einem Computeralgorithmus haben sie dabei überraschend gut abgeschnitten.

lesen
Logo
07.11.2018

Artikel

Saarbrücker Physiker koordiniert Bau eines europäischen Quantencomputers

Das „Quantum Flagship“ ist nach dem „Human Brain Project“ und dem „Graphene Flagship“ das dritte große Forschungsprogramm, mit dem die EU besonders zukunftsweisende Technologien in Europa fördert. In diesem Rahmen schließen sich zehn Partner aus Wissenschaft und Forschung zum Ope...

lesen
Logo
31.10.2018

Artikel

Saarbrücker Physiker koordiniert Bau eines europäischen Quantencomputers

Das „Quantum Flagship“ ist das dritte große Forschungsprogramm, mit dem die EU zukunftsweisende Technologien in Europa fördert. Hierfür schließen sich Partner aus Wissenschaft und Forschung zusammen, um den ersten Quantencomputer Europas zu bauen.

lesen
Logo
30.10.2018

Artikel

OpenSuperQ: Saarbrücker Physiker koordiniert Bau eines europäischen Quantencomputers

Das „Quantum Flagship“ ist nach dem „Human Brain Project“ und dem „Graphene Flagship“ das dritte große Forschungsprogramm, mit dem die EU besonders zukunftsweisende Technologien in Europa fördert. In diesem Rahmen schließen sich zehn Partner aus Wissenschaft und Forschung zum Ope...

lesen
Logo
18.09.2018

Artikel

Gefahrlose Wasserstoffspeicherung für Zukunftspreis nominiert

Die Gründer des Unternehmens Hydrogenious Technologies sind für den Deutschen Zukunftspreis 2018 nominiert. Ihre bahnbrechenden Entwicklungsleistungen im Bereich der gefahrlosen Wasserstoffspeicherung sowie deren erfolgreiche kommerzielle Umsetzung als Beitrag zu einem nachhaltig...

lesen
Logo
01.08.2018

Artikel

Allianz im Quantencomputing und Maschinellen Lernen

Das Forschungszentrum Jülich, das deutsche Beschleunigerzentrum Desy und das kanadische Teilchenphysik-Forschungszentrum Triumf wollen gemeinsam mit den kanadischen Unternehmen Triumf Innovations, D-Wave Systems Inc. und 1QBit gemeinsame Netze für Quantencomputing und maschinelle...

lesen
Logo
25.06.2018

Artikel

Der modulare Supercomputer Juwels

In diesen Tagen geht am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) der aktuell höchstplatzierte deutsche Superrechner auf der Top-500-Liste an den Start: „Juwels“. Das erste Modul von kommt auf eine theoretische Spitzenleistung von bis zu 12 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde, ab...

lesen
Logo
16.03.2018

Artikel

Wie von Zauberhand: Beschleunigte adaptive Laborevolution mikrobieller Produktionsprozesse

Mikroorganismen als „Produktionsfabriken“ für Wertstoffe sind ein wichtiges Werkzeug für eine nachhaltige Bioökonomie. Doch wie lassen sich die Produktionsstämme möglichst effizient und optimal an die Prozesse anpassen? Ein neuer Ansatz setzt auf miniaturisierte und automatisiert...

lesen
Logo
14.09.2017

Artikel

Warum sind manche Isländer resistent? Bislang schärfstes Bild von Alzheimer-Fibrillen liefert Antworten

Warum scheint eine kleine isländische Bevölkerungsgruppe beinahe resistent gegen Alzheimer zu sein? Diese und andere grundlegende Fragen beantworten nun mit einem Schlag die Forschungsergebnisse eines deutsch-niederländischen Forscherteams, das die Struktur einer Alzheimer-Amyloi...

lesen
Logo
19.05.2017

Artikel

Das Forschungszentrum Jülich erweitert Jureca

Intel und das Forschungszentrum Jülich haben in der vergangenen Woche gemeinsam mit dem Software-Unternehmen Partec und Dell eine Kooperation für die gemeinsame Entwicklung und Implementierung eines neuartigen modularen Supercomputer-Systems geschlossen. Der Jülicher Superrechner...

lesen
Logo
05.05.2017

Artikel

Das Forschungszentrum Jülich erweitert Jureca

Intel und das Forschungszentrum Jülich haben in der vergangenen Woche zusammen mit dem Software-Unternehmen Partec und Dell eine Kooperation für die Entwicklung und Implementierung eines neuartigen modularen Supercomputer-Systems geschlossen. Der Jülicher Superrechner „Jureca“ be...

lesen
Logo
02.05.2017

Artikel

Das Forschungszentrum Jülich erweitert Jureca

Intel und das Forschungszentrum Jülich haben in der vergangenen Woche gemeinsam mit dem Software-Unternehmen Partec und Dell eine Kooperation für die gemeinsame Entwicklung und Implementierung eines neuartigen modularen Supercomputer-Systems geschlossen. Der Jülicher Superrechner...

lesen
Logo
25.04.2017

Artikel

ReRAM-Speicher entschlüsselt

Größe und Geschwindigkeit in Nanobereichen, energiesparend, nichtflüchtig. ReRAMs könnten die Speicher der Zukunft sein, werden aber nicht völlig verstanden. Am Forschungszentrum Jülich ist ein wichtiges Stück weiter gekommen.

lesen
Logo
11.07.2016

Artikel

Jülicher stabilisieren atomare Bits trotz Nullpunktsenergie

Jülicher Forscher finden heraus, dass Nullpunktsenergie eine wichtige Rolle für die Stabilität von Nanomagneten spielt. Diese sind von großem technischen Interesse für die magnetische Speicherung von Daten, aber bisher nicht stabil genug. Die Forscher zeigen nun Wege auf, Nanomag...

lesen
Logo
11.07.2016

Artikel

Jülicher stabilisieren atomare Bits trotz Nullpunktsenergie

Jülicher Forscher finden heraus, dass Nullpunktsenergie eine wichtige Rolle für die Stabilität von Nanomagneten spielt. Diese sind von großem technischen Interesse für die magnetische Speicherung von Daten, aber bisher nicht stabil genug. Die Forscher zeigen nun Wege auf, Nanomag...

lesen
Logo
01.07.2016

Artikel

Voll das Leben: Proteine unter natürlichen Bedingungen beobachten

Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Dr. Manuel Etzkorn am Institut für Physikalische Biologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat ein Verfahren entwickelt, mit denen die Strukturen und Interaktionen von Proteinen unter wesentlich natürlicheren Bedingungen...

lesen
Logo
11.03.2016

Artikel

Das Forschungszentrum Jülich stellt DEEP vor

Das Forschungszentrum Jülich stellt auf der CeBIT eine neue Rechner-Architektur für die nächste Generation von Supercomputern vor. Die Rechnerarchitektur, die im EU-Forschungsprojekt DEEP (Dynamical Exascale Entry Platform) entwickelt wurde, setzt auf das sogenannte Cluster-Boost...

lesen
Logo
08.03.2016

Artikel

Das Forschungszentrum Jülich stellt DEEP vor

Das Forschungszentrum Jülich stellt auf der CeBIT eine neue Rechner-Architektur für die nächste Generation von Supercomputern vor. Die Architektur, die im EU-Forschungsprojekt DEEP (Dynamical Exascale Entry Platform) entwickelt wurde, setzt auf das so genannte Cluster-Booster-Kon...

lesen
Logo
20.11.2015

Artikel

Jureca – Supercomputer für die Wissenschaft

Fachlich ausgewiesene Wissenschaftler können sich melden. Ihnen steht am Forschungszentrum Jülich ein neuer Supercomputer zur Verfügung, der es gleich auf Platz 50 der Liste der schnellsten Rechner der Welt gebracht hat.

lesen
Logo
09.11.2015

Artikel

Jülicher Brennstoffzelle läuft seit über 70.000 Stunden

Jülicher Forscher haben einen neuen Weltrekord aufgestellt: Ihr Zellstapel mit Hochtemperatur-Brennstoffzellen läuft mittlerweile seit über 8 Jahren oder 70.000 Stunden. Das ist länger als je eine andere Brennstoffzelle mit keramischen Zellen zuvor.

lesen
Logo
09.11.2015

Artikel

Turbolader für Supercomputer

Cluster-Booster Architektur soll die Exascale-Rechner der Zukunft hundert bis tausend Mal leistungsfähiger machen, als die derzeit schnellsten Rechner der Welt. Ein EU-Forschungsprojekt hat den Prototypen dafür am Jülich Supercomputing Centre eingerichtet.

lesen
Logo
02.11.2015

Artikel

Jülicher Brennstoffzelle läuft seit über 70.000 Stunden

Jülicher Forscher haben einen neuen Weltrekord aufgestellt: Ihr Zellstapel mit Hochtemperatur-Brennstoffzellen läuft mittlerweile seit über 8 Jahren oder 70.000 Stunden. Das ist länger als je eine andere Brennstoffzelle mit keramischen Zellen zuvor.

lesen
Logo
26.10.2015

Artikel

Brennstoffzelle arbeitet seit mehr als acht Jahren

Brennstoffzellen liegen bei Wirkungsgrad und Umweltverträglichkeit an der Spitze alternativer Energiequellen. Vor allem in Sachen Wirtschaftlichkeit herrscht allerdings noch Nachholbedarf. Jülicher Forscher konnten nun in Sachen Langlebigkeit – und damit Kosteneffizienz – eine Sc...

lesen
Logo
09.10.2015

Artikel

Pilotphase für interaktiven Supercomputer eingeleitet

Die Beschaffung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für einen interaktiven Supercomputer am Jülich Supercomputing Centre (JSC) schreitet fort. Im Juli 2015 wurden Verträge mit zwei Konsortien abgeschlossen: Cray und ein Verbund von IBM und Nvidia werden innerhalb eines Jahre...

lesen
Logo
06.10.2015

Artikel

Pilotphase für interaktiven Supercomputer eingeleitet

Die Beschaffung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für einen interaktiven Supercomputer am Jülich Supercomputing Centre (JSC) schreitet fort. Im Juli 2015 wurden Verträge mit zwei Konsortien abgeschlossen: Cray und ein Verbund von IBM und Nvidia werden innerhalb eines Jahre...

lesen
Logo
06.10.2015

Artikel

Pilotphase für interaktiven Supercomputer eingeleitet

Die Beschaffung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für einen interaktiven Supercomputer am Jülich Supercomputing Centre (JSC) schreitet fort. Im Juli 2015 wurden Verträge mit zwei Konsortien abgeschlossen: Cray und ein Verbund von IBM und Nvidia werden innerhalb eines Jahre...

lesen
Logo
29.09.2015

Artikel

Computersimulationen und Höchstleistungsrechnen

In der Jülich Aachen Research Alliance, kurz JARA, bündeln die RWTH Aachen und das Forschungszentrum Jülich ihre Kompetenzen, um in ausgewählten Bereichen Spitzenforschung zu betreiben. Das „Jara-Forum“ , das am 1. Oktober in Berlin stattfindet, soll neue Impulse für die Wissensc...

lesen
Logo
07.08.2015

Artikel

Silizium unterm Multi-Spitzen-Rastertunnelmikroskop

Silizium ist das mit Abstand am weitesten verbreitete Material in der Halbleiterindustrie. Doch seine elektronischen Eigenschaften sind immer noch nicht vollständig erforscht. An seiner Oberfläche leitet es den elektrischen Strom bis zu tausendmal besser als im Inneren. Jülicher ...

lesen
Logo
09.04.2015

Artikel

Nervenzellen durch Lichtreize steuern

Forschern aus Jülich, Frankfurt, Grenoble und Moskau ist es gelungen, die Struktur der lichtaktivierten bakteriellen Ionenpumpe KR2 zu entschlüsseln und sie anschließend mit einfachen Mitteln von einer Natrium- in eine Kaliumpumpe umzuwandeln. In Nervenzellen eingebaut, könnte KR...

lesen