Software Fließbilder auf der Baustelle bearbeiten

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Die neue P&ID-Softwareversion Plant Engineer 2015 erhöht die Effizienz und Qualität in den Bereichen der Erstellung, Änderung und Pflege von Fließbildern, der Anlagendokumentation und der Zusammenarbeit im Team.

Anbieter zum Thema

Verbesserte Funktionen im Modul Plant Engineer „Operation Modes“ bieten Anlagenplaner einen detaillierten Überblick über die funktionalen Zusammenhänge der Anlage.
Verbesserte Funktionen im Modul Plant Engineer „Operation Modes“ bieten Anlagenplaner einen detaillierten Überblick über die funktionalen Zusammenhänge der Anlage.
(Bild: X-Visual)

Neben 20 neuen Funktionen und Designelementen überzeugt die CAD-Alternative mit einer mobilen Erweiterung für das Anlagenmanagement auf der Baustelle. In Kombination mit mobilen Endgeräten wie der Datenbrille oder das Tablet stellt die Lösung Anwendern Daten und Informationen für die Montage, Installation, Inbetriebnahme und für Wartungsarbeiten bereit.

Dem Anwender stehen die Anlagendaten und Informationen in Form von Funktionsbeschreibungen, Bedienungsanleitungen, Checklisten, Anweisungen oder Anleitungsvideos zur Verfügung. Die Check- und Assistenzfunktionen unterstützten Ingenieure direkt in der Anlage und versorgen sie mit bedarfsgerechten Informationen. Redundante Daten und kostenintensive Fehler werden vermieden.

ACHEMA: Halle 9.2, Stand C44

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43370082)