Suchen

Pharma-Steriltechnik Flexible Kombination

| Redakteur: Redaktion PROCESS

Denios hat seine Combi-Container um eine Modellvariante für die Lagerung von bis zu vier IBCs erweitert. Wahlweise sind die Container auch in einer Ausführung zur Lagerung von 200-Liter-Fässern lieferbar.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Denios hat seine Combi-Container um eine Modellvariante für die Lagerung von bis zu vier IBCs erweitert. Wahlweise sind die Container auch in einer Ausführung zur Lagerung von 200-Liter-Fässern lieferbar.

Combi-Container sind zur Lagerung von wassergefährdenden Stoffen geeignet. Pulverbeschichtete Regalteile in Kombination mit verzinkten Wand- und Dachelementen bieten einen optimalen Korrosionsschutz. Die Auffangwannen sind lackiert oder verzinkt erhältlich, Auffangwanneneinsätze aus Polyethylen (PE) zur sicheren Lagerung von Säuren oder Laugen runden das Angebot ab. Als Torvarianten stehen Schiebeplanen, Drehflügel- oder platzsparende Schiebetore zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 153350)