Suchen

powered by

Flachschieber

Flachschieber zum sicheren und zuverlässigen Absperren

| Redakteur: Gabriele Ilg

Das Unternehmen Wam präsentierte auf der diesjährigen Schüttgut in Dortmund u.a. einen neuen Flachschieber, den „Low Profile – VIB“, eine neue Schieber-Generation mit besonders niedrigem Querschnitt.

Firmen zum Thema

Niedriges Einbauprofil und nachstellbare Dichtung: Der neue Flachschieber „Low Profile“ VIB
Niedriges Einbauprofil und nachstellbare Dichtung: Der neue Flachschieber „Low Profile“ VIB
(Bild: Wam)

Durch das reduzierte Einbauprofil arbeitet der Schieber mit minimalen Produktrückständen, ideal für Einsatzfälle mit eingeschränkten Platzverhältnissen und Materialien, die hygroskopisch sind, anbacken oder zu Verkrustungen neigen.

Gerade bei häufig wechselnden Produkten können so Verunreinigungen einzelner Chargen auf einen Minimum reduziert werden, so der Hersteller.

Des Weiteren ist der Schieber aufgrund der niedrigen Bauhöhe bzw. der besonderen Konstruktion verschleißgeschützter, auffällig leichtgewichtig und daher beim Installieren und Warten einfach zu handeln.

Eine weitere wichtige Neuerung ist die Dichtung des Schiebers: Sie ist nun austauschbar und besitzt umlaufende Dichtlippen, die fest mit dem Rahmen verbunden sind, sodass der Schieber optimal nach allen Seiten abgedichtet ist.

Darüber hinaus ist die Abdichtung über ein Justiermechanismus seitlich am Rahmen nachstellbar – in nur wenigen Handgriffen und ohne Ausbau bzw. Anlagenstillstände. 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43706459)