Suchen

Arbeiten in Zeiten der Digitalisierung Fit für die Zukunft dank Weiterbildungsoffensive

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Wie sichert man sich als Arbeitgeber kreative und leistungsbereite Mitarbeiter? Das Familienunternehmen Pascoe Naturmedizin hat mit einer Zukunftswerkstatt einen Weg gefunden, mit Kreativität, Coaching und Potenzialentfaltung ihre Mitarbeiter fit für neue Herausforderungen zu machen.

Firma zum Thema

Mit Kreativität, Coaching und Potenzialentfaltung sichert sich Pascoe erneut Platz 1 beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“.
Mit Kreativität, Coaching und Potenzialentfaltung sichert sich Pascoe erneut Platz 1 beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“.
(Bild: Pascoe)

Gießen – Neue Technologien und die immer schneller voranschreitende Digitalisierung werden das Leben und Arbeiten der Menschen grundlegend verändern. Um diese Herausforderung meistern zu können, benötigt jedes Unternehmen wache, leistungsbereite und innovativ denkende Mitarbeiter.

Damit sich diese auch einbringen können, hat das Familienunternehmen Pascoe Naturmedizin eine Zukunftswerkstatt etabliert. Ziel ist es, die Kreativität und den unkonventionellen Austausch zu fördern, um Neues entstehen zu lassen. Zudem startete das Unternehmen schon im vergangenen Jahr eine Weiterbildungsoffensive, die die Mitarbeiter perfekt aufstellt, um den zukünftigen Anforderungen gewachsen zu sein. Der Einsatz der Persönlichkeitsanalyse Insights MDI macht dabei die Stärken der Mitarbeiter sichtbar.

Ein von Pascoe entwickeltes Gesundheitsmanagement stellt allen Mitarbeitern zudem ein individuelles Gesundheitsprogramm zur Verfügung. Eine Besonderheit: Die Präventionslounge. Hier haben Mitarbeiter die Möglichkeit, sich von einer Ärztin eine hochdosierte Vitamin-C-Infusion (Pascorbin) verabreichen zu lassen. Dass dieser Ansatz greift, zeigen die hervorragenden Abstimmungsergebnisse der Mitarbeiter und eine Gesundheitsquote, die 50 % über dem Branchendurchschnitt liegt sowie die positiven Geschäftsergebnisse.

Eine weitere Bestätigung: Das Unternehmen wurde vom "Great Place to Work"-Institut in Berlin erneut ausgezeichnet. Nach Platz 1 und 2 in den vergangenen Jahren konnte in diesem Jahr erneut der erste Platz belegt werden. Dem Unternehmen ist es acht Jahre gelungen, zu den besten Arbeitgebern Deutschlands zu gehören.

(ID:45811901)