Suchen

Tiefen- und Membranfilter Filtration sicherer machen

| Redakteur: Kristin Breunig

Anwendungsorientierte Filtrationstechnik wie die Life Tec Filter und die Ultrapac Smart Serie von Donaldson ermöglichen eine nachhaltige Steigerung der Prozess- und Produktintegrität bei niedrigen Betriebskosten.

Firmen zum Thema

Der stabilere PP-Filterelementemantel, der Life Tec Filter, optimiert die Statistik und verbessert die Strömungsverhältnisse.
Der stabilere PP-Filterelementemantel, der Life Tec Filter, optimiert die Statistik und verbessert die Strömungsverhältnisse.
(Bild: Donaldson)

Die Life Tec Tiefen- und Membranfilterelemente für die Vor-, Fein- und Entkeimungsfiltration von Flüssigkeiten sind in vier verschiedenen Größen – 10, 20, 30 und 40" – mit einsatzspezifischen, plissierten Filtermedien verfügbar. Durch sieben verschiedene Anschlussvarianten sind sie in allen gängigen Gehäusekonstruktionen einsetzbar.

Ein Unterschied zu den bekannten Filterkonstruktionen ist der stabilere PP-Filterelementemantel. Die rautenförmigen Abschnitte optimieren die Statik und verbessern die Strömungsverhältnisse. Die Struktur des Stützmantels bewirkt eine verbesserte Druckfestigkeit und Biegesteifigkeit. Beschädigungen am Filterelement beim Filterwechsel werden durch hohe Torsionssteifigkeit vermieden.

Für Sterilfiltration von Druckluft- und Prozessgasen

Die Baureihe Life Tec P-SRF für die Sterilfiltration von Druckluft- und Prozessgasen realisiert durch besonders ausgestattete Filtermedien einen sehr niedrigen Differenzdruck, eine lange Lebensdauer und extrem hohe Rückhalteraten bis in den Bereich von drei Nanometer.

Durch die robuste Bauweise mit Edelstahlstützmantel werden mehr als 160 Sterilisationszyklen erreicht. Die Zeit zum Trockenblasen beträgt nach der Dampfsterilisation nur wenige Sekunden.

Mit der Baureihe reduziert Donaldson Stillstandzeiten, Energieverbrauch und die mechanische Belastung des Filtermediums. Die hohe Temperaturtoleranz ermöglicht Anwendungen bis 200 °C.

Saubere Druckluft

Das Druckluftaufbereitungssystem Ultrapac Smart von Donaldson stellt Druckluft in gleichbleibender Qualität nach den Reinheitsklassen gemäß ISO 8573-1:2010 unter kontinuierlicher Einhaltung des vorgegebenen Drucktaupunktes (Standard -40 °C) zur Verfügung. Das modulare System bietet die Voraussetzung für die digitale steuerungs- und wartungstechnische Integration sowie die Anpassung an die vielfältigen Installations- und Einbaubedingungen.

Die Trocknerausführung mit integriertem Taupunkttransmitter, welcher direkt im Druckluftstrom misst, ist besonders energiesparend. Die Umschaltung zwischen den beiden Kartuschen erfolgt erst, wenn das Trockenmittel absolut gesättigt ist und für den Regernationsvorgang wird im Gegensatz zu warmregenerierenden Adsorptionstrocknern keine Heizenergie benötigt.

Brau Beviale: Halle 7, Stand 309

(ID:45558527)