Suchen

Explosionssicherer Feuchtetransmitter

Feuchtetransmitter jetzt mit lokalem Display erhältlich

| Redakteur: Tobias Hüser

Der von Michell Instruments vorgestellte Taupunkt Transmitter Easidew Pro XP als EExd Transmitter für explosionsgefährdete Bereiche ist nun optional auch mit einem integrierten Display erhältlich.

Firma zum Thema

Der Easidew Pro XP nutzt die neueste „Ceramic Moisture Sensor Technology“ von Michell und ist für Taupunktmessungen in Gasen von -110°C bis +20°C und 0-3000 pppm geeignet.
Der Easidew Pro XP nutzt die neueste „Ceramic Moisture Sensor Technology“ von Michell und ist für Taupunktmessungen in Gasen von -110°C bis +20°C und 0-3000 pppm geeignet.
(Bild: Michell Instruments)

Die Option eröffnet weitere Einsatzbereiche, sobald eine lokale Anzeige ohne Installationsaufwand im gefährdeten Bereich gewünscht ist. Das lokale Display zeigt den Taupunkt oder die Feuchtekonzentration direkt vor Ort an, was für den Bediener eine schnelle Kontrolle ermöglicht, ohne auf die Werte von der Messwarte zurückgreifen zu müssen.

Der Transmitter ist für die Feuchtemessung in Gasen und nichtpolaren Flüssigkeiten geeignet. In der Standardausführung sitzt er in einem robusten explosionssicheren epoxidbeschichteten Aluminiumgehäuse. Für Offshore Anwendungen ist alternativ ein 316 Edelstahl Gehäuse gemäß IP66/NEMA4 verfügbar. Seine vielseitige Einsetzbarkeit macht ihn zu einer Option für Systemintegratoren, da lediglich ein Typ Taupunkt Transmitter für jegliche Art von Anwendung in gefährdeten Bereichen bevorratet werden kann.

Mit 450 bar (6527 psi) Nenndruck, Materialzertifizierung gemäß EN10204 3.1 sowie auf NPL/NIST rückführbarem 13-Punkte Kalibrierzertifikat werden alle aktuellen Anforderungen der Prozessindustrie erfüllt. In Flüssigkeiten beträgt der Messbereich 0 bis 3000 ppmW.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43137058)