Eine Marke der PROCESS Gruppe

Aus dem Leben eines Auditors

Feng Shui in der Wirkstoffproduktion

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Vom Wasser (Shui) zum Wind (Feng)

Ein gänzlich anderes Konzept verfolgte man hinsichtlich des Produktschutzes bei der Bergung des Zentrifugenkuchens. Die Zentrifuge befand sich auf der Galerie am gegenüber liegenden Ende der Halle. Da die Zentrifuge geöffnet und manuell entleert werden musste, war darüber ein großes, ursprünglich wohl weißes, Segeltuch gespannt. Wie gesagt, beim Audit geht es um Fakten. Fakt war hier, dass das Segeltuch farblich deutlich besser zum benachbarten Opel-Händler gepasst hätte, da dessen Firmenfarben gelb und grau prominent darauf vertreten waren. Die Wirksamkeit der Maßnahme, eine Produktkontamination mithilfe des Tuchs zu verhindern, konnte jedoch belegt werden. Das Segeltuch war vollflächig und gleichmäßig mit einer mindestens zehn Zentimeter hohen Schicht von Staubmäusen (Eingeweihten auch als Wuwus bekannt) belegt. Diese wären ansonsten im Produkt gelandet.

Bei Innenarchitekten und Feng Shui-Experten hätte die Produktionslandschaft der zwei Elemente, trotz Verzichts auf Räucherstäbchen wegen der Ex-Problematik, sicherlich Wohlgefallen gefunden. Doch durch GMP- und Arbeitssicherheitsbrille betrachtet, konnten die Gegebenheiten mit sub-optimal nur mühsam halbwegs freundlich beschrieben werden.

Ihr Karl Metzger

* Karl Metzger ist Geschäftsführer von GM Plan in Pinneberg und internationaler Auditor. Er berichtet exklusiv für PharmaTEC über die Erlebnisse bei seinen weltweiten Inspektionen.

(ID:43303728)